Rock­zip­fel los­las­sen

Schwabmuenchner Allgemeine - - Meinung & Dialog -

Zu „Deutsch­land geht auf Dis­tanz zu Trump“(Sei­te 1), „Neue Part­ner in Fer­n­ost?“und „,Ame­ri­ka zu­erst‘ gilt in Eu­ro­pa nicht“(Po­li­tik) vom 30. Mai: Na end­lich, geht doch: War­um sol­len wir Eu­ro­pä­er uns noch län­ger vom rü­pel­haf­ten Tram­pel­tier Trump be­lei­di­gen las­sen?! An­de­re Müt­ter ha­ben auch schö­ne Kin­der und Fer­n­ost bie­tet mit den be­völ­ke­rungs­stärks­ten Staa­ten der Welt, Chi­na und In­di­en, rie­si­ge Ab­satz­märk­te.

Je­der Tag lehrt uns im­mer deut­li­cher, end­lich den Rock­zip­fel des grö­ßen­wahn­sin­ni­gen und in sich selbst ver­knall­ten Noch-US-Prä­si­den­ten los­zu­las­sen. Der Spuk dürf­te durch sei­ne im­mer wahr­schein­li­cher wer­den­de Amts­ent­he­bung oh­ne­hin bald vor­bei sein! Her­bert Bie­der­mann, Kirch­dorf

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.