Ver­trie­be­ne wäh­len Kurt Aue zum Kreis­chef

Nach­fol­ge Lothar Sil­ber­na­gel hört auf

Schwabmuenchner Allgemeine - - Königsbrunner Zeitung -

Kö­nigs­brunn/Land­kreis Der ehe­ma­li­ge Kö­nigs­brun­ner Kreis- und Stadt­rat Kurt Aue wur­de von der Kreis­vor­stand­schaft der Su­de­ten­deut­schen Lands­mann­schaft Augs­burg Land ein­stim­mig als Kreis­vor­sit­zen­der zum Bund der Ver­trie­be­nen ab­ge­ord­net.

Ein wei­te­rer Kan­di­dat stand nicht zur Ver­fü­gung. Der bis­he­ri­ge Kreis­vor­sit­zen­de Lothar Sil­ber­na­gel gab das Amt ab und bat den 72-jäh­ri­gen Kurt Aue, der im Su­de­ten­land ge­bo­ren ist und heu­te in Haun­stet­ten wohnt, das Amt zu über­neh­men. Kurt Aue ist au­ßer­dem als Lan­des­de­le­gier­ter für den Orts­ver­band Kö­nigs­brunn/Weh­rin­gen und den Kreis­ver­band Augs­burg Land der Su­de­ten­deut­schen Lands­mann­schaft eh­ren­amt­lich tä­tig. Kurt Aue ist in der Re­gi­on Augs­burg und Schwa­ben als ehe­ma­li­ger Fuß­ball­schieds­rich­ter und Sport­funk­tio­när be­kannt. Eh­ren­amt­lich lei­tet er die Selbst­hil­fe­grup­pe Rest­less-Legs-Syn­drom (RLS) und ist stell­ver­tre­ten­der Be­zirks­vor­sit­zen­der Augs­burg Stadt der Se­nio­ren-Uni­on. (AZ)

Kurt Aue

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.