Der Tag der Ent­schei­dung

Fuß­ball Zwei Mann­schaf­ten rin­gen noch um den Re­le­ga­ti­ons­platz. Ei­ne von ih­nen darf nicht spie­len

Schwabmuenchner Allgemeine - - Sport -

Land­kreis Augs­burg Am spä­ten Sams­tag­nach­mit­tag ist die ei­gent­li­che Sai­son in der Fuß­ball-Kreis­klas­se zu En­de und auch die ein­zig of­fe­ne Ent­schei­dung ge­fal­len. Dann ist klar, wer Vi­ze­meis­ter ist und die Chan­ce be­kommt, über die Re­le­ga­ti­on in die Kreis­li­ga auf­zu­stei­gen.

Im Ren­nen um den zwei­ten Platz sind der FC Haun­stet­ten und die SpVgg Langerringen. Der­zeit hal­ten die Haun­stet­ter den Platz, doch de­ren Sai­son ist zu En­de. Die un­glück­li­che Li­gen-Zu­sam­men­set­zung mit ei­ner un­ge­ra­den An­zahl an Teams sorgt aus­ge­rech­net da­für, dass die Augs­bur­ger am letz­ten Spiel­tag zu­se­hen müs­sen.

So ha­ben es die Lan­ger­rin­ger am Sams­tag ganz al­lei­ne in der Hand. Mit ei­nem even­tu­el­len Sieg über den seit ver­gan­ge­ner Wo­che als Ab­stei­ger fest­ste­hen­den TSV Klos­ter­lech­feld geht die Vi­ze­meis­ter­schaft nach Langerringen und die Sai­son für die Fi­scher-Elf in die Ver­län­ge­rung.

Die Bi­lanz spricht für Langerringen

Auf dem Pa­pier ei­gent­lich ei­ne kla­re An­ge­le­gen­heit für die Lan­ger­rin­ger. Denn da trifft ein Team, das seit dem Auf­stieg in die Kreis­klas­se vor fünf Spiel­zei­ten im­mer zur Spit­zen­grup­pe zählt, auf ei­ne Mann­schaft, die zwei Jah­re um den Klas­sen­er­halt kämpf­te, mit ei­nem ent­täu­schen­den En­de in die­ser Sai­son. Die bis­he­ri­gen drei Auf­ein­an­der­tref­fen in der Kreis­klas­se seit dem Klos­ter­lech­fel­der Auf­stieg konn­ten die Lan­ger­rin­ger eben­falls für sich ent­schei­den.

Doch trotz­dem hat die Sa­che ei­nen klei­nen Ha­ken. Denn seit der Rück­kehr in die Kreis­klas­se in der Sai­son 2012/13 spie­len die Lan­ger­rin­ger oben mit. Aber eben nicht ganz oben. Die fünf­te Spiel­zeit in Fol­ge ha­ben die Lan­ger­rin­ger die Fin­ger an der Spit­ze, doch Jahr für Jahr ging der jun­gen Mann­schaft im End­spurt die Luft aus. Auch in die­ser Sai­son hat der Lan­ger­rin­ger Mo­tor zum En­de hin wie­der an­ge­fan­gen zu stot­tern. Und nicht zum ers­ten Mal ist der FC Haun­stet­ten da­bei im Spiel. Schon in ei­ner der ver­gan­ge­nen Spiel­zei­ten wa­ren es die Augs­bur­ger, die der SpVgg am Sai­son­en­de ein Bein stell­ten. In die­sem Jahr sind bei­de Teams Kon­kur­ren­ten. Und: Haun­stet­ten kam erst durch den 6:1-Sieg in Langerringen zu­rück ins Ge­schäft.

Für die Lan­ger­rin­ger ist es am Sams­tag wich­tig, die Pan­nen der ver­gan­ge­nen Jah­re zu ver­ges­sen und ih­re Fa­vo­ri­ten­rol­le zu er­fül­len. Dann klappts auch end­lich mit der Auf­stiegs­chan­ce. Lan­ger­rin­gens Ab­tei­lungs­lei­ter Tho­mas Baum­gart­ner sieht die Mann­schaft nach den Er­geb­nis­sen der ver­gan­ge­nen Wo­chen in der Pflicht. „Ich hof­fe auf ei­ne deut­li­che Re­ak­ti­on von­sei­ten des Teams“, stellt er klar.

Es geht nur noch um Plat­zie­rungs­kor­rek­tu­ren

Der restliche Spiel­tag ist mehr oder we­ni­ger für die Ga­le­rie. Für das ei­ne oder an­de­re Team ist noch ei­ne klei­ne Ver­bes­se­rung in der End­ta­bel­le drin, mehr nicht.

Trotz­dem ist der Spiel­tag al­les an­de­re als lang­wei­lig. Meis­ter Weh­rin­gen kann mit ei­nem Drei­er bei der DJK Gög­gin­gen den 20. Sieg ein­fah­ren und zugleich die 60-Punk­te-Mar­ke durch­bre­chen. könn­te durch­aus ein Wert für die Ewig­keit wer­den.

Der Türk SV Bo­bin­gen kann mit ei­nem or­dent­li­chen Auf­tritt ge­gen den TSV Kö­nigs­brunn zum Sai­son­ab­schluss die frag­wür­di­gen, fast schon pein­li­chen Auf­trit­te samt Spiel­ab­sa­ge der ver­gan­ge­nen Wo­chen we­nigs­tens ein biss­chen re­la­ti­vie­ren.

In La­ger­lech­feld kann nach der Par­tie ge­gen den TSV Haun­stet­ten der Schluss­strich un­ter ei­ne ver­korks­te Sai­son ge­zo­gen wer­den. In der kom­men­den Sai­son soll der neue Spie­ler­trai­ner Da­ni­el Raff­ler das durch­aus vor­han­de­ne Po­ten­zi­al der „Lech­feld­ha­sen“we­cken und wie­der mehr Er­fol­ge fei­ern.

Ähn­li­ches gilt für den FSV Groß­ait­in­gen. Ge­ra­de noch so konn­ten die Groß­ait­in­ger den Kopf aus der Sch­lin­ge zie­hen. Zur neu­en Sai­son soll ein noch nicht be­kann­ter neu­er Mann an der Sei­ten­li­ne die Fä­den in der Hand hal­ten und den Er­folg zu­rück­brin­gen. Zum Ab­schluss gas­tiert mit dem ASV HilDas ten­fin­gen ei­nes der of­fen­siv stärks­ten Teams samt Li­ga­tor­schüt­zen­kö­nig Thors­ten Fos­ter (bis­lang 26 Tref­fer) beim FSV.

Die SpVgg Lan­gen­neuf­nach ver­ab­schie­det sich mit ei­nem Aus­wärts­spiel beim FSV In­ni­gen in die Som­mer­pau­se.

Auch bei dem Stau­den­team steht ein Trai­ner­wech­sel an. Jür­gen Völk, der die Lan­gen­neuf­nach­er von der B-Klas­se in die Kreis­klas­se führ­te wird den Ver­ein ver­las­sen. Der Nach­fol­ger ist noch nicht be­kannt.

Foto: Chris­ti­an Krup­pe

Im Hin­spiel brach­te Patrick Scho­rer die Lan­ger­rin­ger ge­gen Klos­ter­lech­feld mit 1:0 in Füh­rung. Am En­de hieß es 4:1 für Lan­ger rin­gen. Am Sams­tag zählt für die Lan­ger­rin­ger nur ein Sieg, um den Re­le­ga­ti­ons­platz zu er­rei­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.