Kei­ne Sor­ge vor der Zu­kunft

Schwabmuenchner Allgemeine - - Raum Schwabmünchen - VON UWE BOLTEN re­dak­ti­on@schwab­mu­ench­ner all­ge­mei­ne.de

Ei­ne Ver­an­stal­tung wie die Azu­biTour ist in der heu­ti­gen vi­ra­len Zeit zwin­gend not­wen­dig. Auch wenn es im­mer wie­der heißt, dass der er­lern­te Be­ruf nicht ein Le­ben hält, ist der ers­te Schritt ei­nes jun­gen Men­schen in die Be­rufs­welt für die Ent­wick­lung sei­ner Fä­hig­kei­ten und Fer­tig­kei­ten ent­schei­dend. Die­ser Schritt darf nicht nur durch Bü­cher oder Vi­de­os vor­be­rei­tet wer­den. Da­zu ge­hört der Ge­ruch ei­ner Werk­hal­le, die Ge­räu­sche von lau­fen­den Ma­schi­nen, die Er­fah­rung von Ar­beits­platz­ge­stal­tung in ei­nem Bü­ro, die Hand­ha­bung von klei­ne­ren Werk­zeu­gen oder ei­ner Blut­druckm­an­schet­te und nicht zu­letzt das er­kenn­ba­re En­ga­ge­ment von Chefs und Aus­bil­dungs­lei­tern. Sie sind die­je­ni­gen, die leh­ren, for­men und zur Sei­te ste­hen. Und ge­ra­de sie sind es, die im Vor­feld mit sehr ho­her Mo­ti­va­ti­on Be­rufs­bil­der ver­mit­teln und auf Fra­gen au­ßer­halb der Hoch­glanz­pro­spek­te be­reit­wil­lig ant­wor­ten.

Man kann nur den Hut vor dem Ein­satz zie­hen. Eben­so sind die Aus­zu­bil­den­den der Be­trie­be zu er­wäh­nen, die mit er­fri­schen­der Of­fen­heit den Schü­lern un­ge­schminkt über ih­ren All­tag be­rich­ten. Die Idee der Azu­bi-Tour so­wie die mög­li­chen Prak­ti­ka sind der rich­ti­ge Weg, um ei­ner bö­sen Über­ra­schung vor­zu­beu­gen. Es gilt un­ein­ge­schränk­ter Dank an al­le Or­ga­ni­sa­to­ren und Mit­wir­ken­den. Die Tour ist ein star­kes Stück Schwab­mün­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.