Schon auf klei­ne Mäd­chen wird ho­her Druck aus­ge­übt

Schwabmuenchner Allgemeine - - Politik -

Ke­lek. Der Staat ha­be „die­se Kin­der al­lein ge­las­sen“.

Fer­di­nand Kirch­hof bremst. Der Vi­ze­prä­si­dent des Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richts hält et­wa ein ge­ne­rel­les Kopf­tuch­ver­bot in der Öf­fent­lich­keit für nicht mit dem Grund­ge­setz zu ver­ein­ba­ren. Da­ge­gen wä­re durch­aus dar­über zu re­den, ob et­wa die Voll­ver­schleie­rung mus­li­mi­scher Frau­en in be­stimm­ten Si­tua­tio­nen, et­wa in der Schu­le, bei Prü­fun­gen oder vor Ge­richt, un­ter­sagt wer­den könn­te. Auch Kirch­hof hält die von Ke­lek be­schrie­be­nen Zu­stän­de für „be­dau­erns­wert“. Doch das Er­zie­hungs­recht der El­tern sei weit­rei­chend ge­schützt. „Wir kom­men da mit be­feh­len­den Maß­nah­men

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.