Zei­t­rei­se mit dem Han­se Hör­buch

Schwabmuenchner Allgemeine - - Reise-journal -

Im Han­se-Hör­buch wird die Ge­schich­te hör­bar- und Lü­beck als Haupt­stadt der Han­se er­leb­bar. Stau­nend hört man, wie glo­bal schon im frü­hen Mit­tel­al­ter der Han­del war, wie mäch­tig die Kauf­her­ren der Han­se wur­den und wel­che Rol­le die Kir­che spiel­te. Im zwölf­ten Jahr­hun­dert stre­cken die Han­dels­her­ren ih­re Füh­ler nach Lon­don und Now­go­rod aus. In Ri­ga, Tal­lin oder auch in Stockholm las­sen sich nie­der­deut­sche Kauf­leu­te nie­der, 1281 schlie­ßen sich die Lü­be­cker, Ham­bur­ger und Köl­ner Han­se in Lon­don zur „Han­se Ale­ma­nia“zu­sam­men, 1343 ent­steht in Ber­gen das Han­se­kon­tor „Deut­sche Brü­cke“. Acht Jah­re spä­ter wird die Deut­sche Han­se ge­grün­det. Die Jour­na­lis­tin Si­byl­le Hoff­mann hat die Ge­schich­te des Han­dels­bünd­nis­ses zu ei­ner klin­gen­den Zei­t­rei­se zu­sam­men­ge­fasst. 75 Mi­nu­ten lang kann man sich hin­ein­hö­ren, den Ge­schich­ten über Stör­te­be­ker, mit­tel­al­ter­li­chen Lie­dern oder Or­gel­mu­sik lau­schen. (li)

Si­byl­le Hoff­mann. Das Han­se Hör buch, Sil­ber­fuchs, 1 CD, 21,99 Eu­ro

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.