Pou­ya tritt heu­te in Augsburg auf

Schwabmuenchner Allgemeine - - Augsburg -

Im Ja­nu­ar muss­te der Af­gha­ne Ah­mad Sha­kib Pou­ya in sein Hei­mat­land aus­rei­sen. 55 Ta­ge spä­ter durf­te er wie­der in Deutsch­land ein­rei­sen: Dank ei­nes En­ga­ge­ments an der Schau­burg, dem Kin­der- und Ju­gend­thea­ter der Stadt Mün­chen, das mit den Münch­ner Kam­mer­spie­len und der Ot­to-Fal­cken­ber­gSchu­le as­so­zi­iert ist, darf sich Pou­ya hier bis An­fang Au­gust auf­hal­ten. Das Thea­ter zeigt ei­ne Ins­ze­nie­rung von Rai­ner Wer­ner Fass­bin­ders „Angst es­sen See­le auf“. Pou­ya spielt dar­in den Gas­t­ar­bei­ter Ali, der die äl­te­re Putz­frau Em­mi hei­ra­tet. Das Paar löst im Um­feld ei­nen Skan­dal aus. Am heu­ti­gen Mitt­woch, 7. Ju­ni, ist Pou­ya mit dem Stück um 19.30 Uhr auf der Büh­ne im Kul­tur­haus Abra­xas, Som­me­stra­ße 30 zu se­hen. Für das Stück gibt es noch Kar­ten. Ti­ckets kön­nen te­le­fo­nisch un­ter der Num­mer 0821/3246355 re­ser­viert wer­den. (ziss)

Ah­mad Sha­kib Pou­ya

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.