Lan­ge Tra­di­ti­on am Kuh­see

Tri­ath­lon fin­det zum 18. Mal statt

Schwabmuenchner Allgemeine - - Sport Regional - VON WIL­FRIED MATZKE

Der LEW-Kuh­see-Tri­ath­lon wird heu­er am 23. Ju­li aus­ge­tra­gen. Genau an die­sem Tag vor 50 Jah­ren er­leb­te Augs­burg ei­ne Brei­ten­spor­tP­re­mie­re. Die BRK-Was­ser­wacht star­te­te am Au­to­bahn­see das ers­te Volks­schwim­men der Bun­des­re­pu­blik. Et­wa 1500 Hob­by­ath­le­ten ab­sol­vier­ten am 23. Ju­li 1967 die 1000-Me­ter-Dis­tanz. Fünf Wo­chen spä­ter, am 27. Au­gust 1967, or­ga­ni­sier­te der RC Pfeil das ers­te Volks­rad­fah­ren in Deutsch­land. Rund 1100 Teil­neh­mer gin­gen in Lech­hau­sen auf die 33-Ki­lo­me­ter-Run­de durch das Fried­ber­ger Hü­gel­land.

Tri­ath­lon als Kom­bi­na­ti­on von Schwim­men, Rad­fah­ren und Lau­fen gibt es in Augs­burg seit dem Jahr 1983. Die­sen Auf­takt hat­te das Sport­zen­trum der Uni­ver­si­tät or­ga­ni­siert, nur neun Mo­na­te nach der ers­ten deut­schen Ver­an­stal­tung in Es­sen. Die zwei­tä­gi­ge Ver­an­stal­tung re­gis­trier­te im Vor­jahr 1490 Teil­neh­mer.

Im Mit­tel­punkt des Sonn­ta­gVor­mit­tags steht tra­di­tio­nell der Staf­fel­wett­be­werb. Drei als Team star­ten­de Hob­by­sport­ler dür­fen sich den Non­stop-Drei­kampf tei­len. Er­wach­se­ne und Ju­gend­li­che müs­sen ent­we­der 500 Me­ter schwim­men, 17 Ki­lo­me­ter Rad fah­ren oder fünf Ki­lo­me­ter lau­fen. „An­ge­spro­chen sind ne­ben Ver­ei­nen auch Fir­men, Schu­len, Fa­mi­li­en und an­de­re In­sti­tu­tio­nen“, be­tont Ex-Spit­zen­tri­ath­le­tin Kat­ja Mayer.

Wer ge­nü­gend Kon­di­ti­on be­sitzt, kann als So­list bei dem Ein­zel­wett­be­werb an­tre­ten. Die Kin­der kön­nen eben­falls zwi­schen ei­nem Ein­ze­lund ei­nem Staf­fel­ren­nen aus­wäh­len. 100 Me­ter schwim­men im Ufer­be­reich, vier Ki­lo­me­ter auf dem Rad und ei­nen Ki­lo­me­ter zu Fuß sol­len die 6- bis 13-jäh­ri­gen Ath­le­ten be­wäl­ti­gen. Zum neun­ten Mal wird am Sams­tag­abend der Nacht­lauf mit ei­nem Rah­men­pro­gramm statt­fin­den. Beim letz­ten Ta­ges­licht um 21.30 Uhr fällt der Start­schuss für die zwei Run­den um den Kuh­see. Die ins­ge­samt fünf Ki­lo­me­ter wer­den durch 250 Fa­ckeln aus­ge­leuch­tet. Ein Dop­pel­start beim Tri­ath­lon und Nacht­lauf wird auch heu­er mit dem Ti­tel „Night and Day Cham­pi­on“ge­wür­digt. Online An­mel­dung für den LEW Kuh­see Tri­ath­lon am Sonn­tag, 23. Ju­li, und den Nacht­lauf am Sams­tag, 22. Ju­li, un­ter www.km sport­agen­tur.de

Foto: Hoch­ge­muth

Der Start­schuss für den Kuh­see Tri­ath lon er­folgt am 23. Ju­li.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.