Wei­te­res Geld für die so­zia­le Stadt

För­de­rung Heu­er gibt es da­für 630000 Eu­ro aus ei­nem Bund-Län­der-Pro­gramm

Schwabmuenchner Allgemeine - - Raum Bobingen | Stauden -

Bo­bin­gen Die Stadt Bo­bin­gen be­kommt in die­sem Jahr für die Stadt­ent­wick­lung in der Sied­lung, im Zen­trum so­wie in den Stadt­be­rei­chen Nord und Süd aus ei­nem Bund-Län­der-Pro­gramm 630 000 Eu­ro. Das hat das Baye­ri­sche In­nen­mi­nis­te­ri­um be­stä­tigt. In Schwa­ben wer­den heu­er 14 Städ­te und Ge­mein­den mit rund 6,8 Mil­lio­nen Eu­ro aus dem Städ­te­bau­för­der­pro­gramm „So­zia­le Stadt“un­ter­stützt. Zu­sam­men mit den ei­ge­nen Mit­teln stün­den den schwä­bi­schen Kom­mu­nen, die an dem Pro­gramm teil­neh­men, mehr als 11,3 Mil­lio­nen Eu­ro zur Ver­fü­gung, teil­te Mi­nis­ter Joa­chim Herrmann mit. „Auch in der Stadt­mit­te der Stadt Bo­bin­gen wol­len wir mit ei­nem wei­te­ren Bau­ab­schnitt die Hoch­stra­ße neu ge­stal­ten. Die Stadt Bo­bin­gen kommt da­mit ei­nem wich­ti­gen Ziel der Stadt­er­neue­rung nä­her, den öf­fent­li­chen Raum in der In­nen­stadt bar­rie­re­frei aus­zu­bau­en. Mit dem Pro­gramm „So­zia­le Stadt“leis­ten wir ei­nen wich­ti­gen Bei­trag für ei­ne so­zia­le Stadt­ent­wick­lung in den Stadt- und Orts­tei­len, die al­len Bür­ge­rin­nen und Bür­gern zu­gu­te­kom­men wird“, so Herrmann wei­ter.

Be­reits die frü­he­ren Bau­ab­schnit­te an der Hoch­stra­ße so­wie die so­zia­len Pro­jek­te der Stadt wur­den aus die­sem För­der­pro­gramm be­zu­schusst.

(SZ)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.