Zu­schüs­se der Gutmann Stif­tung

Schwabmuenchner Allgemeine - - Augsburg -

Die Augs­bur­ger Gutmann-Stif­tung ge­währ­te im 1. Halb­jahr die­ses Jah­res rund 42 000 Eu­ro Zu­schüs­se. Die­ser Be­trag wur­de nach dem Wil­len des Stif­ters für so­zia­le Zwe­cken (z. B. Le­bens­hil­fe Augs­burg, Augs­bur­ger Ta­fel) und sport­li­che An­ge­le­gen­hei­ten (Sport­ver­ein Re­ha Augs­burg e.V., DJK Augs­burg Hoch­zoll, Vol­ley­ball­ab­tei­lung) auf­ge­teilt. Max Gutmann bau­te nach dem Zwei­ten Welt­krieg in Augs­burg ein re­nom­mier­tes Be­klei­dungs­ge­schäft auf. Sei­nen Er­folg nutz­te er für ein bei­spiel­lo­ses so­zia­les En­ga­ge­ment. An der Grün­dung sei­ner Stif­tung war Max Gutmann noch selbst be­tei­ligt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.