Frem­de Fe­dern ge­stoh­len

Schwabmuenchner Allgemeine - - Bayern -

Mün­chen Ein Dieb hat in na­tur­his­to­ri­schen Mu­se­en in Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz wert­vol­le Fe­dern von 167 Greif­vo­gel-Ar­ten ge­stoh­len – auch Mün­chen war be­trof­fen: Hier wur­den Fe­dern von Greif­vö­geln der Zoo­lo­gi­schen Staats­samm­lung ent­wen­det. Es sei­en ver­mut­lich et­wa 57 Ob­jek­te be­trof­fen. Die Fe­dern sind nicht nur Schmuck – son­dern auch viel Geld wert: Der Dieb rich­te­te wohl ei­nen Mil­lio­nen­scha­den an. Nach dem Dieb­stahl war Straf­an­zei­ge er­stat­tet wor­den. Die Staats­an­walt­schaft Mün­chen I hat das Ver­fah­ren an die Staats­an­walt­schaft Ba­sel ab­ge­ge­ben. Die­se klagt nach Me­dien­be­rich­ten ei­nen ver­däch­ti­gen 45-jäh­ri­gen Schwei­zer we­gen ge­werbs­mä­ßi­gen Dieb­stahls an. Das Ziel des 45-Jäh­ri­gen sei der Auf­bau ei­ner ei­ge­nen Samm­lung mit Prä­pa­ra­ten von fast al­len Greif­vo­gel-Ar­ten der Welt ge­we­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.