Po­li­zei ret­tet Ka­nin­chen aus ge­fähr­li­cher La­ge

Schwabmuenchner Allgemeine - - Augsburg -

Un­ge­wöhn­li­cher Ein­satz für ei­ne Strei­fe der Au­to­bahn­po­li­zei: Die Be­am­ten wur­den am Sonn­tag von ei­ner Ver­kehrs­teil­neh­me­rin auf ein Ka­nin­chen auf­merk­sam ge­macht, das auf der B17 hop­pel­te. Die Po­li­zis­ten nah­men sich der Sa­che an und ret­te­ten das Tier aus der ge­fähr­li­chen La­ge. Man ha­be das Ka­nin­chen oh­ne Pro­ble­me ein­fan­gen kön­nen, sagt ei­ne Po­li­zei­spre­che­rin. Of­fen­bar sei es froh ge­we­sen, von der viel be­fah­re­nen Stra­ße weg­zu­kom­men. Bis der Ei­gen­tü­mer aus­fin­dig ge­macht wer­den kann, wird das Ka­nin­chen im Tier­heim Augs­burg ver­sorgt.

(jöh)

Fo­to: Po­li­zei

Die Po­li­zei ret­te­te ein Ka­nin­chen, das auf der B 17 hop­pel­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.