Die Fans und das Geld

Schwabmuenchner Allgemeine - - Meinung & Dialog - Ar­no Wehr­mann, Augs­burg

Zu „FCA er­hält so viel TV Geld wie nie“(Sport) vom 13. Ju­ni:

Ei­tel Freu­de bei den Ver­ant­wort­li­chen des FCA nach ei­ner durch­wach­se­nen Sai­son über den Geld­se­gen in Mil­lio­nen­hö­he, der ih­nen neue fi­nan­zi­el­le Spiel­räu­me er­öff­net. Ent­täu­schung und Frust hin­ge­gen bei den Fans, die we­gen In­sol­venz der Be­trei­ber­fir­ma auf ih­ren nun wert­lo­sen Be­zahl­kar­ten sit­zen. Der Ver­ein be­tont im­mer, welch gro­ße Be­deu­tung ei­ner treu­en Fan-Ge­mein­de zu­kommt. Jetzt wä­re der Mo­ment, ein Zei­chen zu set­zen und ver­lo­ren ge­gan­ge­nes Ver­trau­en zu­rück­zu­ge­win­nen, in­dem man den Ge­prell­ten ein ver­nünf­ti­ges An­ge­bot un­ter­brei­tet. Das nö­ti­ge Klein­geld hier­zu wä­re ja vor­han­den, es fehlt nur am Wil­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.