Po­li­zist nach töd­li­chen Schüs­sen frei­ge­spro­chen

Schwabmuenchner Allgemeine - - Politik -

Ein Po­li­zist aus dem US-Staat Min­ne­so­ta, der bei ei­ner Ver­kehrs­kon­trol­le ei­nen Afro­ame­ri­ka­ner er­schos­sen hat­te, ist vom Vor­wurf der fahr­läs­si­gen Tö­tung frei­ge­spro­chen wor­den. Nach der Ent­schei­dung ei­ner Ge­schwo­re­nen­ju­ry in St. Paul gin­gen nach Me­dien­be­rich­ten et­wa 2000 Men­schen zum Pro­test auf die Stra­ße, die Po­li­zei nahm 18 De­mons­tran­ten fest. Der 32-jäh­ri­ge Phi­l­an­do Cas­ti­le starb im Zu­ge ei­nes lau­ten Wort­wech­sels. Der Po­li­zist sag­te, der Mann ha­be ei­ne Schuss­waf­fe ge­zo­gen. Sei­ne Freun­din, die ei­nen Teil des Ge­sche­hens live mit ih­rem Smart­pho­ne auf Face­book über­trug, be­stritt die Darstel­lung.(dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.