Po­li­zei geht ge­gen Hass Tex­te vor

Schwabmuenchner Allgemeine - - Erste Seite -

Wies­ba­den Die Po­li­zei hat am Di­ens­tag mit bun­des­wei­ten Raz­zi­en die Ur­he­ber von Hass­bot­schaf­ten im In­ter­net ge­stellt. Ins­ge­samt gab es Durch­su­chun­gen bei 36 Be­schul­dig­ten, vor­wie­gend aus dem rech­ten Mi­lieu. In zwei Fäl­len zäh­len die Be­trof­fe­nen zur linken Sze­ne.

Ein Ge­setz­ent­wurf von Bun­des­jus­tiz­mi­nis­ter Hei­ko Maas (SPD) zur Be­kämp­fung von Hass­kom­men­ta­ren und Ver­leum­dung im Netz ist bei ei­ner Ex­per­ten­an­hö­rung im Bun­des­tag fast durch­gän­gig kri­tisch be­wer­tet wor­den. Et­li­che Ex­per­ten be­fürch­ten, dass Netz­wer­ke wie Face­book künf­tig auch nicht straf­ba­re Kom­men­ta­re lö­schen, um auf der si­che­ren Sei­te zu sein. Mit den Plä­nen be­schäf­ti­gen sich auch der Leit­ar­ti­kel von Jür­gen Marks und ein Hin­ter­grund­be­richt in der Po­li­tik.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.