Das ist Pa­tri­zia

Schwabmuenchner Allgemeine - - Wirtschaft -

● Ge­schäft Das Augs­bur­ger Un­ter neh­men in­ves­tiert in Im­mo­bi­li­en. Es legt Geld für Ver­si­che­run­gen, Spar­kas­sen oder Al­ters­vor­sor­ge ein­rich­tun­gen an. Pa­tri­zia be­treut ein Im­mo­bi­li­en­ver­mö­gen von rund 19,1 Mil­li­ar­den Eu­ro und ist in 15 Län­dern Eu­ro­pas tä­tig.

● Grün­dung Ge­grün­det wur­de die Fir­ma 1984 von Wolf­gang Eg­ger. Ur­sprüng­lich woll­te er das Un­ter­neh men „Pa­tri­zi­er“nen­nen, in An­leh nung an die Stadt­vil­len der Pa­tri­zi­er Kauf­leu­te in Augs­burg. Die Be zeich­nung war aber ge­schützt.

● Mit­ar­bei­ter Pa­tri­zia hat na­he­zu 700 Mit­ar­bei­ter, da­von die Hälf­te in Augs­burg. Ope­ra­ti­ves Er­geb­nis 2016: 283,2 Mil­lio­nen Eu­ro. (mke)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.