So geht Print@ho­me

Schwabmuenchner Allgemeine - - Bayern -

● Print@ho­me be­deu­tet, dass man sich sei­ne Ti­ckets, et­wa fürs Thea ter oder für ein Kon­zert, zu Hau­se am ei­ge­nen Dru­cker aus­druckt.

● Weil es kei­ne Merk­ma­le wie Ho­lo gram­me oder Was­ser­zei­chen gibt, ist auf das Ti­cket in der Re­gel ein Strich Co­de auf­ge­druckt, der an der Kas­se ein­ge­scannt wird. Da­mit ist si­cher­ge­stellt, dass das Ti­cket nur ein­mal ver­wen­det wer­den kann. (AZ)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.