War­um tauscht man nicht nur de­fek­te Ton­nen aus?

Schwabmuenchner Allgemeine - - Raum Schwabmünchen | Lechfeld - HIER SA­GEN SIE IH­RE MEI­NUNG Ka­trin Hu­ber, Schwab­mün­chen

Zu un­se­rer Be­richt­er­stat­tung über de­fek te Bio­ton­nen er­reich­te uns fol­gen­de Zu­schrift:

An­geb­lich hat sich das Ab­fall­wirt­schafts­amt im­mer in­ten­siv um Re­kla­ma­tio­nen ge­küm­mert. Bei uns hat sich die brau­ne Ton­ne noch nie­mand per­sön­lich an­ge­schaut oder das Ge­spräch ge­sucht. Es sind nun drei Mo­na­te ver­stri­chen! Es wur­de, wie an­de­ren Bür­gern auch, so­fort ein ab­schre­cken­der Ge­büh­ren­be­scheid in­klu­si­ve Hin­weis auf ein Gut­ach­ten we­gen Be­weis­last zu­ge­schickt. Schau­en Sie sich doch bit­te nur ein ein­zi­ges Mal die Gleich­ar­tig­keit des De­fek­tes/Ris­ses mit ei­ge­nen Au­gen an und ver­wei­sen nicht auf DIN-Nor­men und Pa­ra­gra­fen. Ich kann in­zwi­schen über 70 Bio­ton­nen mit gleich­ar­ti­gem De­fekt in ei­nem lo­kal be­grenz­ten Ge­biet im Wes­ten Schwab­mün­chens be­nen­nen.

Der Lei­ter des Ab­fall­wirt­schafts­be­triebs fragt, ob die even­tu­ell ge­ge­be­ne Ku­lanz zu­las­ten der Ge­samt­heit der Ab­fall­ge­büh­ren­zah­ler ge­he. Geht ein tur­nus­mä­ßi­ger Aus­tausch von 64 000 Bio­ton­nen ab 2020, dar­un­ter wohl dann auch sehr vie­le voll­funk­ti­ons­tüch­ti­ge Bio­ton­nen NICHT zu­las­ten der Ge­büh­ren­zah­ler? Laut Re­kla­ma­ti­ons­quo­te spre­chen wir al­so von 96 Pro­zent der aus­ge­teil­ten Ton­nen! Wä­re es nicht an­ge­brach­ter und vor al­lem auch um­welt­freund­li­cher, nur die de­fek­ten Ton­nen aus­zu­tau­schen, oder hat man hier Be­fürch­tun­gen, dass die Quo­te von vier Pro­zent an Re­kla­ma­tio­nen deut­lich über­schrit­ten wird? Neh­men sie doch das Geld für die Ku­lanz­re­ge­lung, al­le sind zu­frie­den und es ist viel Geld ge­spart.

Ab­schlie­ßend stel­le ich mir noch die Fra­ge, war­um sich an­de­re Be­tei­lig­te wir Re­mon­dis nicht äu­ßern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.