Hut auf, luf­ti­ge Klei­dung an

Wet­ter Lie­ber we­ni­ger als mehr Haut zei­gen, wenn es noch hei­ßer wird

Schwabmuenchner Allgemeine - - Erste Seite - VON DA­NIE­LA HUNGBAUR

Augs­burg Viel­leicht wird heu­te der hei­ßes­te Tag des Jah­res. Viel­leicht auch nur der wärms­te Tag im bis­he­ri­gen Jahr. Fest steht: Es wird heiß. Über 30 Grad. Da ist sich Di­plom­me­teo­ro­lo­ge Jür­gen Schmidt von Wet­ter­kon­tor si­cher. Am Abend kön­nen Ge­wit­ter fol­gen. Und ab Frei­tag soll es nicht mehr ganz so heiß sein. „Aber es bleibt som­mer­lich warm“, ver­spricht Schmidt.

Oh­ne Hut und Son­nen­bril­le soll­te al­so kei­ner das Haus ver­las­sen. Ge­sund­heits­ex­per­ten ra­ten da­zu, in die­sen Ta­gen be­son­ders auf aus­rei­chend Flüs­sig­keit in Form von Mi­ne­ral­was­ser, leicht ge­kühl­ten Kräu­ter­und Früch­te­tees oder ver­dünn­ten Obst- und Ge­mü­se­säf­ten zu ach­ten. Wer mit Schlaf­pro­ble­men kämpft, dem wird ei­ne lau­war­me Du­sche vor dem Zu­bett­ge­hen emp­foh­len. Nicht ganz ab­trock­nen und als De­cke ein Lei­nen­tuch ver­wen­den – schon soll es küh­ler sein.

Schwie­rig ist auch die Klei­der­fra­ge. Wer glaubt, je mehr Haut er zeigt, des­to küh­ler ist es, irrt. Aus­schlag­ge­bend sind das Ma­te­ri­al der Klei­dung, der Schnitt und die Far­be. Ein luf­ti­ges, lo­cker ge­schnit­te­nes, län­ge­res Kleid in hel­ler Far­be kann nach Ex­per­ten­mei­nung küh­len­der wir­ken als die kur­zen, en­gen Hot­pants und das bauch­freie Ober­teil. Und es schützt bes­ser vor der ge­fähr­li­chen UV-Strah­lung. Zu­mal nicht je­der die Fi­gur für kur­ze Ho­sen hat. Da vie­le ge­ra­de im Som­mer glau­ben, die Äs­t­he­tik au­ßer Acht las­sen zu dür­fen, ha­ben wir die Augs­bur­ger Ex­per­tin für Eti­ket­te, Su­san­ne Erd­mann, um Mo­de­tipps für hei­ße Ta­ge ge­be­ten, die Sie auf Geld und Le­ben fin­den. Und wäh­rend wir Men­schen nur schwit­zen, steigt im Wald die Brand­ge­fahr, wie Sie auf Bay­ern le­sen kön­nen.

Fo­to: fo­to­lia

Som­mer­freu­den: ein schö­ner Hut, ein gu­tes Buch, ei­ne Wie­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.