Mit die­sem Trick wer­den Ofen und Back­ble­che wirk­lich sau­ber

Schwabmuenchner Allgemeine - - Magazin - Micha­el Pohl

Wir ha­ben es aus­pro­biert und es funk­tio­niert tat­säch­lich. Mit Haus­mit­tel­chen aus Omas al­ter Re­zept­kis­te be­sei­ti­gen wir die ver­krus­te­ten Spu­ren im Back­ofen und be­kom­men Back­ble­che und Grill­ros­te sau­ber. Wir ken­nen das: Der Krus­ten­bra­ten im Rohr oder die Sa­la­mi­piz­za auf dem Blech ver­ewi­gen sich mit Fetts­prit­zern an der Ofen­wand. Der Auf­lauf läuft ger­ne mal über. Und auf dem Ofen­bo­den und dem Back­blech ba­cken sich har­te brau­ne Fle­cken fest. Back­ofen­spray hilft oft nicht viel, vor al­lem soll es nicht an den Heiß­luft­ven­ti­la­tor, sonst stinkt der nächs­te Ku­chen zum Him­mel.

Mit den Haus­mit­teln Na­tron, das Haupt­be­stand­teil von Back­pul­ver ist, oder vor al­lem dem ver­wand­ten (Wasch-)So­da, das zum Rei­ni­gen bes­ser ge­eig­net ist, riecht nichts. Es funk­tio­niert un­se­rer Mei­nung nach so­gar viel bes­ser als die che­mi­sche Keu­le der streng rie­chen­den Spe­zi­al­rei­ni­ger aus der Sprüh­do­se.

Um ei­nen Ofen mit Blech und Rost sau­ber zu be­kom­men, neh­men wir 50 Gramm So­da- oder Na­tron­pul­ver und 50 Mil­li­li­ter Was­ser. Wir ver­rüh­ren das Ge­misch wie ei­nen Zu­cker­guss aus Pu­der­zu­cker; neh­men ei­nen Back­pin­sel und pin­seln da­mit den gan­zen (kal­ten) Ofen samt Blech und Rost an. Ofen­tü­re zu, und 24 St­un­den war­ten. So­da oder Na­tron re­agie­ren mit Fett und Ei­weiß und kris­tal­li­sie­ren zu Salz aus. Mit der Scheu­er­sei­te ei­nes Haus­halts­schwamms al­les sau­ber und Fle­cken weg scheu­ern. Mit reich­lich Was­ser aus der Sprüh­fla­sche al­le wei­ßen Spu­ren aus dem Ofen wi­schen. Hart­nä­cki­ge Stel­len ver­schwin­den nicht im­mer aufs ers­te Mal – aber bei re­gel­mä­ßi­ger Rei­ni­gung. An­de­re Fle­cken wei­chen auf, dass man sie mit dem Fin­ger­na­gel leicht weg­krat­zen kann. Das ag­gres­si­ve­re So­da wirkt noch stär­ker als Na­tron.

Fo­to: Pohl

Mit So­da oder Na­tron wird der Ofen sau ber und fle­cken­frei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.