93 Jäh­ri­ge wehrt sich ge­gen fal­schen Po­li­zis­ten

Schwabmuenchner Allgemeine - - Augsburg -

Ei­ne 93-jäh­ri­ge Frau ließ sich von Te­le­fon­be­trü­gern nicht rein­le­gen: In der Zeit zwi­schen Mon­tag, 22.30 Uhr, und Di­ens­tag, 2 Uhr, rief ein un­be­kann­ter Mann bei der Se­nio­rin an und gab sich als Po­li­zei­be­am­ter aus. Er for­der­te die Rent­ne­rin auf, Schmuck und Bar­geld be­reit zu le­gen und spä­ter ei­nem „Po­li­zei­be­am­ten“zu über­ge­ben. An­geb­lich sei die 93-jäh­ri­ge Frau durch ei­ne Die­bes­ban­de aus­ge­kund­schaf­tet wor­den und nun wol­le man ihr Ei­gen­tum ab­ho­len, um es zu si­chern. Die rüs­ti­ge Da­me er­kann­te je­doch den Schwin­del. Sie gab an, nie­man­den in die Woh­nung zu las­sen und wil­lig­te kei­ner Über­ga­be ein.

(jöh)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.