Zum Ju­bi­lä­um zeigt die Was­ser­wacht ihr gan­zes Kön­nen

Zur Fei­er ih­re Grün­dung vor 50 Jah­ren gibt es ei­nen Tag der of­fe­nen Tür und ei­ne ein­drucks­vol­le Vor­füh­rung

Schwabmuenchner Allgemeine - - Königsbrunner Zeitung -

Kö­nigs­brunn Ei­nen Tag vor dem gro­ßen Fe­st­um­zug zum Stadt­ju­bi­lä­um fei­ert die Kö­nigs­brun­ner Was­ser­wacht ih­re Grün­dung vor 50 Jah­ren. Das run­de Ju­bi­lä­um nutzt ei­ne der größ­ten Glie­de­run­gen des Baye­ri­schen Ro­ten Kreu­zes (BRK) im Land­kreis Augs­burg Land, zu ei­nem Tag der of­fe­nen Tür am Sams­tag, 1. Ju­li, von 12 bis 16 Uhr an ih­rer Sta­ti­on am Il­se­see (Zeiss­stra­ße 13).

Dort kann man dann die um­fang­rei­che Aus­rüs­tung der Was­ser­ret­ter un­ter die Lu­pe neh­men: Vom Kran­ken­trans­port-Fahr­zeug über Wa­gen die Funk-Un­ter­stüt­zungs­grup­pe und die Sa­ni­täts­ein­satz­lei­tung bis zum Tauch­an­hän­ger mit Eis­glei­ter – der ers­te Tauch­an­hän­ger die­ser Art im Land­kreis – und na­tür­lich auch das Ge­schirr­spül­mo­bil. Das wird den gan­zen Nach­mit­tag über im Ein­satz sein, weil die Was­ser­wacht­ler für ih­re Gäs­te auch Kaf­fee und Ku­chen be­reit­hal­ten.

Durch die Ver­mie­tung für grö­ße­re Fes­te nützt die­se In­ves­ti­ti­on so­wohl der Um­welt als auch der Fi­nan­zie­rung der Kö­nigs­brun­ner Orts­grup­pe. Am neu ge­bau­ten Steg wer­den auch die bei­den Boo­te der Kö­nigs­brun­ner Was­ser­ret­ter an­le­gen.

Hö­he­punkt des Nach­mit­tags ist dann ge­gen 15 Uhr die auf­wen­di­ge De­mons­tra­ti­on ei­ner Was­ser­ret­tung auf dem Il­se­see für die Öf­fent­lich­keit. Zum Ein­satz kom­men da­bei Ret­tungs­schwim­mer und Boots­füh­rer. Auch Was­ser­ret­tungs­hun­de und ein Jet­ski wer­den ihr Kön­nen de­mons­trie­ren.

Für die klei­nen Be­su­cher wer­den wahr­schein­lich die Hüpf­burg und die But­tons-Ma­schi­ne in­ter­es­san­ter sein. Zu­dem kön­nen sie sich von Ex­per­ten täu­schend echt aus­se­hen­für de Wun­den auf Ar­me und Ge­sicht schmin­ken las­sen – ei­ne Fer­tig­keit, die Mit­glie­der der Was­ser­wacht im­mer wie­der bei gro­ßen, rea­li­täts­na­hen Übun­gen ein­set­zen.

Ak­tu­ell zählt die Was­ser­wacht Kö­nigs­brunn mehr als 260 Mit­glie­der. Aus ih­rer Mit­te re­kru­tiert sich ei­ne be­acht­li­che Pa­let­te an spe­zi­ell aus­ge­bil­de­ten Hel­fern in Not­fäl­len. Dar­un­ter sind zehn ak­ti­ve Ret­tungs­tau­cher, ein Not­fall­sa­ni­tä­ter, der als Bin­de­glied zwi­schen Not­arzt und Ret­tungs­as­sis­ten­ten agiert, fünf aus­ge­bil­de­te Ret­tungs­sa­ni­tä­ter (frü­her Ret­tungs­as­sis­ten­ten), so­wie et­wa 30 Was­ser­ret­ter, al­so aus­ge­bil­de­te und re­gel­mä­ßig qua­li­fi­zier­te Ret­tungs­schwim­mer. Bei Not­fäl­len sind au­ßer­dem auch die zehn Boots­füh­rer so­wie et­wa 20 Lei­nen­füh­rer – un­er­läss­lich zur Si­che­rung der Ret­tungs­tau­cher – von gro­ßer Be­deu­tung. Ein Mit­glied der Was­ser­wacht­grup­pe ist zu­dem als Hö­hen­ret­ter aus­ge­bil­det und kann so bei Hoch­was­ser­si­tua­tio­nen vom He­li­ko­pter aus ein­ge­setzt wer­den.

Trotz des Ju­bi­lä­ums wer­den ei­ni­ge Mit­glie­der der Wach­mann­schaft na­tür­lich auch die Ba­den­den am See im Blick ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.