Ma­de in Augs­burg

Wirt­schaft Bon­bons, Bio­ge­mü­se, Glo­bu­li und Gasspei­cher­bal­lons: Die Stadt zeich­net hei­mi­sche Un­ter­neh­men für au­ßer­ge­wöhn­li­che Ide­en aus

Schwabmuenchner Allgemeine - - Augsburg - VON ANDREA WEN­ZEL (nist)

Zum vier­ten Mal hat die Stadt Augs­burg die An­er­ken­nungs­ur­kun­de „Ma­de in Augs­burg“an hei­mi­sche Un­ter­neh­men ver­ge­ben und da­mit de­ren wirt­schaft­li­ches En­ga­ge­ment und die au­ßer­or­dent­li­che Pro­dukt­und Di­enst­leis­tungs­qua­li­tät ge­wür­digt.

Aus­ge­zeich­net wur­den zwölf Un­ter­neh­men quer durch al­le Branchen, vom Start-up bis zum Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men. „Es ist uns wich­tig zu zei­gen, wie he­te­ro­gen der Wirt­schafts­stand­ort Augs­burg ist und wie vie­le her­aus­ra­gen­de Un­ter­neh­men wir hier ha­ben“, so Wirt­schafts­re­fe­ren­tin Eva We­ber. Des­halb sei der Wett­be­werb in die­sem Jahr auch un­ter kein Mot­to ge­stellt wor­den. Als Be­wer­tungs­grund­la­gen di­en­ten un­ter an­de­rem die Kri­te­ri­en Be­gehrt­heit der Pro­duk­te oder Di­enst­leis­tun­gen, Be­son­der­hei­ten, Be­kannt­heit über die Re­gi­on hin­aus oder Aus­ge­fal­len­heit der Pro­duk­te oder des Un­ter­neh­mens. Die Preis­trä­ger 2017 sind:

● Bal­lon­bau Wör­ner Gm­bH Das Un­ter­neh­men ist ei­ner der Markt­füh­rer im Bal­lon­bau und stellt et­wa Gasspei­cher­bal­lons her, die für das Eu­ro­päi­sche Kern­fu­si­ons-Groß­pro­jekt ITER be­nö­tigt wer­den, um He­li­um res­sour­cen­ef­fi­zi­ent zu la­gern.

● Cas­tro Gm­bH Das Un­ter­neh­men ent­wi­ckelt und fer­tigt Pro­duk­te für den Ma­schi­nen­bau und die Me­di­zin­tech­nik. Auch Brief­käs­ten für die Deut­sche Post wer­den ge­fer­tigt.

● Co­rio­lis Com­po­si­tes Gm­bH Das Un­ter­neh­men ist Spe­zia­list im Be­reich Fa­ser­ver­bund­werk­stof­fe und ar­bei­tet mit Sechs-Ach­sen-Ro­bo­ter, die Fa­sern in al­le Rich­tun­gen und auf kom­ple­xen For­men ver­le­gen kön­nen.

● Dr. Gran­del Gm­bH Das Un­ter­neh­men aus dem Be­reich Kos­me­tik und Ge­sund­heit be­treibt ei­ge­ne La­bo­ra­to­ri­en am Stamm­sitz in Augs­burg und wird re­gel­mä­ßig für sei­ne Pro­duk­te aus­ge­zeich­net. An der Fried­ber­ger Stra­ße ent­steht ak­tu­ell die neue „Be­au­ty-Ma­nu­fak­tur“.

● Ge­mü­se­bau Pe­ter von Doh­len Das Land­wirt­schafts­un­ter­neh­men stellt ein Feld im Bä­ren­kel­ler samt Be­pflan­zung zur Ver­fü­gung, auf dem Kun­den dann ihr Bio­ge­mü­se selbst ern­ten kön­nen.

● Gud­jons Gm­bH Hier wer­den Glo­bu­li in Hand­ar­beit her­ge­stellt. Das Un­ter­neh­men ist ei­ner der we­ni­gen in­dus­tri­el­len Pro­du­zen­ten, die sich ex­akt an die An­wei­sun­gen von Sa­mu­el Hah­ne­mann, dem Be­grün­der der Ho­möo­pa­thie, hal­ten. In der Glä­ser­nen-Fa­b­rik in der Fried­rich­Merz-Stra­ße kann man den Her­stel­lungs­pro­zess be­ob­ach­ten. ● Guz­zie Bon­bon­Ma­nu­fak­tur e. K. Sie ist ei­ne von nur vier Bon­bon­ma­nu­fak­tu­ren die­ser Art in Deutsch­land. Es wer­den stets neue Sor­ten ent­wi­ckelt und Work­shops für die Bon­bon­pro­duk­ti­on an­ge­bo­ten. Ne­ben dem Haupt­ge­schäft an der Schlos­ser­mau­er gibt es seit Kur­zem ei­ne Fi­lia­le auf dem Augs­bur­ger Stadt­markt.

● Hutter und Don­ner Gm­bH Hier wur­de ei­ne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­agen­tur mit den Schwer­punk­ten So­ci­al Me­dia und PR aus­ge­zeich­net. Hutter und Don­ner grün­det sich nach ei­ge­nen An­ga­ben auf in­no­va­ti­ves En­ga­ge­ment im Be­reich Un­ter­neh­mens­prä­sen­ta­ti­on.

● RIOS 1931 Der Be­trieb stellt Uh­ren­arm­bän­der in Hand­ar­beit nach Re­geln der Tä­sch­ner­kunst her und ver­bin­det Tra­di­ti­on mit Mo­der­ne. ● Sa­vu­na Gm­bH Das Un­ter­neh­men ent­wi­ckelt ein war­tungs­frei­es Ver­pa­ckungs­sys­tem für die Me­di­zin­tech­nik und ar­bei­tet da­für mit dem Fraun­ho­fer-In­sti­tut zu­sam­men.

● Si­c­o­ny Gm­bH Das Start-up setzt kom­ple­xe Ar­beits­an­wei­sun­gen als ei­ne Art Bil­der­ge­schich­te für mo­bi­le End­ge­rä­te um. Auf die­se Wei­se sol­len Sprach­bar­rie­ren über­wun­den und Men­schen schnel­ler ein­ge­lernt wer­den.

● Tür an Tür Die Non-Pro­fit-Or­ga­ni­sa­ti­on en­ga­giert sich im Be­reich In­te­gra­ti­on und Ver­ständ­nis. Sie fiel der Ju­ry mit ih­rem Zen­trum für in­ter­kul­tu­rel­le Be­ra­tung auf, bei dem Asyl­su­chen­de und Flücht­lin­ge kom­pe­ten­te An­sprech­part­ner, Sprach­kur­se und Be­ra­tung bei der Su­che nach Job und Woh­nung ver­mit­telt be­ka­men.

Fo­to: Pe­ter Fastl

Der Stamm­sitz der Fir­ma Gran­del (Kos­me­tik und Ge­sund­heit) be­fin­det sich in der Fried­ber­ger Stra­ße.

Fo­to: Micha­el Hoch­ge­muth

Bei der Fir­ma Gud­jons wer­den ho­möo pa­thi­sche Arz­nei­en her­ge­stellt.

Archivfoto: Sil­vio Wy­szen­grad

Mitt­ler­wei­le ist die Guz­zie Bon­bon­Ma­nu fak­tur zwei­mal in Augs­burg ver­tre­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.