Da­ten und Fak­ten

Schwabmuenchner Allgemeine - - Raum Bobingen -

● Ma­xi­mi­li­an Well­ner stammt aus dem nie­der­baye­ri­schen Po­cking. Nach dem Abitur woll­te der heu­te 61 Jäh­ri­ge zu­nächst Sport und Bio lo­gie stu­die­ren, ent­schied sich dann aber doch für ei­ne Lauf­bahn bei der Po­li­zei. Er ging an die Baye­ri­sche Be am­ten­fach­hoch­schu­le in Fürs­ten feld­bruck, wur­de dann Aus­bil­der bei der Be­reit­schafts­po­li­zei in Kö­nigs brunn, von 1981 bis 1983 Di­enst grup­pen­lei­ter in der frü­he­ren In spek­ti­on am Bo­bin­ger Kirch­platz, der heu­ti­gen So­zi­al­sta­ti­on. Es folg­ten Haun­stet­ten, Augs­burg und Hoch­zoll als wei­te­re Sta­tio­nen, bis er schließ­lich im April 2003 als Po­li­zei chef nach Bo­bin­gen zu­rück­kam. Er hat drei er­wach­se­ne Kin­der und lebt mit sei­ner Frau in Kö­nigs­brunn.

● Die Kri­mi­nal­sta­tis­tik für die Re­gi­on be­schei­nigt ihm und sei­ner In­spek ti­on ei­ne wir­kungs­vol­le Ar­beit. Die Ge­samt­zahl an Kri­mi­nal­de­lik­ten sank von 2569 Fäl­len im Jahr 2003 auf 1717 im Jahr 2016. Der Rück­gang gilt selbst für ein­zel­ne Be­rei­che wie Ein­brü­che/Dieb­stahl, Stra­ßen­kri­mi­na­li­tät, Ge­walt und Se xu­al­de­lik­te. In Kö­nigs­brunn sank die Zahl der Ge­samt­fäl­le um über 600 auf 1096 im Jahr 2016. In Bo­bin­gen sank sie von 857 auf 549. Wert legt Well­ner auf Vor­beu­gung, Auf­klä­rung der Bür­ger, auf Prä senz vor Ort und viel Er­mitt­lungs­tä tig­keit sei­ner In­spek­ti­on. (pit)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.