Man­fred Buhl FDP/ÖDP

Schwabmuenchner Allgemeine - - Augsburger Land -

Als nach­hal­tigs­ten und größ­ten Er­folg un­se­rer Frak­ti­on se­hen wir die Zu­stim­mung zu un­se­rem An­trag, im Hin­ter­hof des LRA die Sa­nie­rung des Park­decks mit zu­sätz­li­chen Bü­ro­flä­chen zu ver­bin­den. Die Bür­ger wün­schen die Ein­rich­tun­gen des Land­rats­am­tes in ei­nem Haus un­ter­ge­bracht zu wis­sen. Wir ha­ben die­se Bür­ger­nä­he von An­fang an un­ter­stützt und da­für ge­kämpft. Dies schafft Sy­ner­gi­en und er­mög­licht rasche Um­set­zun­gen. Ver­kehr­li­che und lo­gis­ti­sche Grün­de wer­den da­mit op­ti­mal ge­löst.

Wir se­hen die Ge­fahr, dass die AVV-Ta­rif­re­form der größ­te Flop für Land­krei­se und Stadt Augs­burg wer­den könn­te. Der Zu­schuss­be­darf wächst wei­ter, die Fahr­gast­zah­len­stei­ge­run­gen nur an ei­nem Spa­rabo fest­zu­ma­chen ist zu kurz ge­sprun­gen, die au­ßer­or­dent­li­chen Ver­teue­run­gen wer­den die Men­schen vom ÖPNV fern­hal­ten, und der LKR wird da­mit sein ge­steck­tes Kli­ma­ziel nicht er­rei­chen. We­der Nah­ver­kehrs­plan noch Ta­rif­re­form wur­den in der Tie­fe aus­dis­ku­tiert und op­ti­mal ge­löst.

Wir ste­hen zu Aus­ga­ben des Bil­dungs­land­krei­ses. Al­ler­dings müs­sen wir wirt­schaft­li­che­re Lö­sun­gen fin­den, um die fi­nan­zi­el­le Leis­tungs­fä­hig­keit nicht zu über­for­dern. Es gibt hin­sicht­lich Pla­nun­gen, Ma­te­ria­li­en, Aus­stat­tung u. dgl. im­mer Al­ter­na­ti­ven, die wir bes­ser aus­lo­ten müs­sen. Da­mit schaf­fen wir Frei­räu­me für wei­te­re wich­ti­ge In­ves­ti­tio­nen wie z. B. zu Punkt 1. Ei­le ist nie ein gu­ter Be­ra­ter, Pla­nun­gen müs­sen kon­se­quent im Vor­feld durch­dacht sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.