81 Jähriger tö­te­te Le­bens­ge­fähr­tin

Schwabmuenchner Allgemeine - - "ayern \ - Traun­stein

Mit ei­nem zö­ger­li­chen Ge­ständ­nis hat am Di­ens­tag der Pro­zess ge­gen ei­nen 81 Jah­re al­ten Mann we­gen Tot­schlags an des­sen Le­bens­ge­fähr­tin be­gon­nen. Nach­dem der An­ge­klag­te die Tat zu­nächst bei sei­ner Aus­sa­ge vor dem Traun­stei­ner Schwur­ge­richt als Un­fall dar­ge­stellt hat­te, ge­stand er auf Nach­fra­ge des Vor­sit­zen­den Rich­ters Erich Fuchs spä­ter doch, auf die 75-Jäh­ri­ge ein­ge­sto­chen zu ha­ben.

Der Rent­ner soll die Se­nio­rin am frü­hen Mor­gen des zwei­ten Weih­nachts­fei­er­ta­ges 2016 im Schlaf­zim­mer der ge­mein­sa­men Woh­nung in Raubling na­he Ro­sen­heim um­ge­bracht ha­ben. Laut An­kla­ge schlug er erst mit der Faust auf sein Op­fer ein, ehe er der Frau mit ei­nem Kü­chen­mes­ser zahl­rei­che Sti­che in den Ober­kör­per zu­füg­te. Die Frau ver­blu­te­te.

Als Mo­tiv nimmt die Staats­an­walt­schaft Ver­är­ge­rung des Rent­ners dar­über an, dass die 75-Jäh­ri­ge des­sen Kla­gen über ge­sund­heit­li­che Pro­ble­me nicht ernst ge­nom­men ha­be. Sie ha­be ihn mög­li­cher­wei­se so­gar ver­spot­tet. Für den Pro­zess ge­gen den 81-Jäh­ri­gen sind drei Ver­hand­lungs­ta­ge vor­ge­se­hen. Es wer­den meh­re­re Zeu­gen und Sach­ver­stän­di­ge ge­hört.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.