Dan­so in der „al­ten Hei­mat“

Der Ab­wehr­spie­ler ist in der Nä­he von Lon­don auf­ge­wach­sen und fühlt sich in En­g­land be­son­ders wohl. Heu­te Test­spiel ge­gen den FC Sout­hamp­ton

Schwabmuenchner Allgemeine - - Sport Regional - AUS EN­G­LAND BE­RICH­TET JO­HAN­NES GRAF

Wäh­rend das Gros der FCA-Pro­fis die Rei­se nach En­g­land als un­ge­wohnt emp­fin­det, ent­wi­ckelt Ke­vin Dan­so Hei­mat­ge­füh­le. Ge­bo­ren ist der 18-Jäh­ri­ge in Voits­berg (Stei­er­mark), als Sechs­jäh­ri­ger zog er mit sei­nen gha­nai­schen El­tern nach Mil­ton Keynes, rund 80 Ki­lo­me­ter nord­west­lich von Lon­don. Die Som­mer­pau­se hat Dan­so ge­nutzt, um dort zwei Wo­chen Ur­laub zu ma­chen. Hier ist er auf­ge­wach­sen, hat Freun­de und Fa­mi­lie, fühlt sich wohl.

Ent­span­nung war an­ge­sagt, nach auf­re­gen­den Mo­na­ten mit ein­schnei­den­den Er­leb­nis­sen. Im März gab Dan­so als jüngs­ter Spie­ler der FCA-Ge­schich­te sein Bun­des­li­gaDe­büt, par­al­lel da­zu mach­te er sein Abitur. Hö­he­punkt war die No­mi­nie­rung für das ös­ter­rei­chi­sche Na­tio­nal­team, als ihn Trai­ner Mar­cel Kol­ler in den Ka­der für das WMQua­li­fi­ka­ti­ons­spiel ge­gen Ir­land auf­nahm. Zum Ein­satz kam Dan­so nicht. „Das war trotz­dem ei­ne tol­le Er­fah­rung“, be­tont er.

Auf und ab­seits des Ra­sens hin­ter­lässt der 1,90-Me­ter-Hü­ne ei­nen ab­ge­klär­ten Ein­druck. Äu­ßer­lich scheint ihn nichts aus der Ru­he zu brin­gen. In­ner­lich sei das al­ler­dings an­ders, sagt er lä­chelnd. Ent­spre­chend auf­ge­regt sei er bei­spiels­wei­se ge­we­sen, als er ge­gen Leip­zig erst­mals in der Bun­des­li­ga auf­lief.

Nach ei­ner hal­ben Spiel­zeit bei den FCA-Pro­fis stellt sich ver­mehrt Rou­ti­ne bei Dan­so ein. Das Abitur an der In­ter­na­tio­na­len Schu­le in Gerst­ho­fen hat er mit sehr gu­ten No­ten ab­ge­schlos­sen, nun gilt in Gän­ze dem Fuß­ball die Kon­zen­tra­ti­on. Dan­so kämpft um ei­nen Platz in Ka­der und Start­elf. Er weiß, An­sprü­che zu stel­len kä­me nicht gut an bei Trai­ner und Ver­ein. Da­her sagt der jun­ge Mann le­dig­lich, er wer­de hart trai­nie­ren. Al­les an­de­re lie­ge nicht in sei­ner Hand.

Ob er am heu­ti­gen Mitt­woch­abend im Test­spiel ge­gen Gast­ge­ber FC Sout­hamp­ton (20.45 Uhr) zum Ein­satz kom­men wird, weiß Dan­so nicht. Im Ka­der des eng­li­schen Teams fin­det sich mit Pier­re-Emi­le Ho­jb­jerg ein ehe­ma­li­ger FCA-Pro­fi. In der Sai­son 2014/15 war er wäh­rend der Rück­run­de an Augs­burg aus­ge­lie­hen und über­zeug­te durch Leis­tung. Der FCA hät­te den dä­ni­schen Na­tio­nal­spie­ler ger­ne be­hal­ten, al­ler­dings ver­lieh ihn der FC Bay­ern Mün­chen wei­ter zu Schal­ke 04, ehe er letzt­lich nach Sout­hamp­ton ver­kauft wur­de.

Ein Ho­jb­jerg wür­de im FCA-Ka­der je­der­zeit Platz fin­den, an­de­re we­ni­ger. Ge­gen den FC Midd­les­brough (1:2) setz­te FCA-Trai­ner Ma­nu­el Baum ver­stärkt auf Spie­ler, die sich kei­nes Ka­der­plat­zes si­cher sein dür­fen. Sie soll­ten sich zei­gen und Trai­ner­team und Ver­ant­wort­li­che über­zeu­gen. Ge­gen Sout­hamp­ton dürf­te Baum da­ge­gen ei­ne Elf auf den Platz be­or­dern, die in den ers­ten Pflicht­spie­len ge­gen Mag­de­burg und Ham­burg be­gin­nen könn­te.

Da Jef­frey Gou­we­lee­uw, 26, wei­ter­hin mit ei­ner Grip­pe das Bett hü­ten muss und die Ta­ge in En­g­land auf dem Ho­tel­zim­mer statt auf dem Ra­sen ver­bringt, sind Dan­sos Chan­cen ge­stie­gen, ge­gen den FC Sout­hamp­ton zum Ein­satz zu kom­men. Im Ver­bund mit Mar­tin Hin­te­reg­ger könn­te er ein ös­ter­rei­chi­sches In­nen­ver­tei­di­gerduo bil­den. Hin­te­reg­ger, 24, ist für Dan­so ein be­deu­ten­der An­sprech­part­ner beim FCA, aber auch in der Na­tio­nal­mann­schaft. Dan­so er­zählt: „Zu ihm kann ich im­mer kom­men.“Hin­te­reg­ger freut sich auf das Kräf­te­mes­sen mit Sout­hamp­ton. Soll­te er ein­mal ein An­ge­bot aus der Pre­mier Le­ague er­hal­ten, der ker­ni­ge Kärnt­ner wä­re nicht ab­ge­neigt. „Das ist schon mein Fuß­ball“, sagt Hin­te­reg­ger.

Dan­so hofft, am Mitt­woch­abend sei­nen Bru­der Jo­sef, 23, zu tref­fen. Er hat in Sout­hamp­ton stu­diert und wird das Test­spiel als Zu­schau­er mit­ver­fol­gen. Da­nach tren­nen sich ih­re We­ge wie­der. Wäh­rend Jo­sef Dan­so in En­g­land bleibt, reist Ke­vin Dan­so am Don­ners­tag­vor­mit­tag über Lon­don zu­rück nach Deutsch­land.

Foto: Chris­ti­an Kol­bert

Ke­vin Dan­so (rechts) ver­sucht im Trai­nings­la­ger wie­der An­schluss an die Stamm­plät­ze zu be­kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.