Pfar­rer hat bei Un­fall himm­li­schen Bei­stand

Schwabmuenchner Allgemeine - - Lechfeld -

Da wa­ren wohl ei­ni­ge Schutz­en­gel mit an Bord. Der Au­to­un­fall ei­nes Pfar­rers aus dem Land­kreis Lands­berg ist am Sonn­tag­abend bei Hurlach glimpf­lich aus­ge­gan­gen. Der Mann fuhr mit zwei Bei­fah­rern auf der Kreis­stra­ße LL 20 und woll­te im Kreis­ver­kehr wei­ter in Rich­tung Ober­meit­in­gen. Wie die Po­li­zei mit­teilt, ver­lor er in Hö­he der Ko­lo­nie das Be­wusst­sein. Er streif­te die Mit­tel­in­sel des Kreis­ver­kehrs, kam nach rechts ab und lan­de­te im Korn­feld. Beim Au­to wur­de die Öl­wan­ne auf­ge­ris­sen, und im Mo­tor­raum be­gann es stark zu qual­men. Al­le drei In­sas­sen konn­ten aber aus­stei­gen. Der bren­nen­de Mo­tor­raum wur­de durch die Feu­er­wehr Hurlach ge­löscht. Der Pfar­rer kam ins Kran­ken­haus Schwab­mün­chen. Ein Mit­fah­rer wur­de leicht ver­letzt. Am Au­to ent­stand To­tal­scha­den in Hö­he von rund 4000 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.