A?DE

Schwabmuenchner Allgemeine - - Feuilleton Regional Extra -

O

Pk i[^[d0 Son­nM­ta[g_,j[2h1[U8h[rh:_YC^inj[ephl­ke­dxZAik­c­chaicAh;_de 21.15_dUh7rk: ]Ci­inXekph]lexk­dKZönKicgs]br[uXn­knd;] Di­ens­tag, 20 Uhr: Me­phis­to, 20.15 Uhr: Ci­ne­ma­xX. Grieß­no­ckerl to­tal ! Die­se Frei­luft­ki­no­wo­che steht ganz im Zei­chen der neu­en Ko­mö­die rum um Po­li­zist Franz Eber­ho­fer. Ab heu­te bis ein­schließ­lich 12. Au­gust läuft der Film täg­lich im Lech­flim­mern. Zu­dem heu­te, Frei­tag und Sonn­tag beim Frei­luft­ki­no im Ci­ne­p­lex Aichach. Dort läuft zu­dem am Sams­tag „Pla­net der Af­fen: Sur­vi­val“.

Bei Lech­flim­mern zu se­hen ist au­ßer­dem „Das Pu­ber­tier“ (heu­te), „Die Ver­führ­ten“(Frei­tag), „Der Wein und der Wind“(Sams­tag als Vor­pre­mie­re, Bild oben), „Djan­go“(Mon­tag, Kon­zert mit Vor­pre­mie­re), Die Ge­schich­te der Welt­rei­sen­den in „Weit“am Di­ens­tag so­wie „The Ro­cky Hor­ror Pic­tu­re Show“(Bild un­ten) am Mitt­woch.

?d\ei0 www.lech­flim­mern.de (Ein­lass 20 Uhr) und www.ci­ne­p­lex.de/aichach (Be­ginn 21.30 Uhr)

O

Es läuft oh­ne­hin nicht gera­de gut für Franz Eber­ho­fer (Se­bas­ti­an Bez­zel): Sei­ne Groß­mut­ter (En­zi Fuchs) hat Be­such von der Ju­gend­lie­be Paul (Bran­ko Sama­rov­ski) und weil Paul nichts Fes­tes es­sen kann, wer­den je­den Tag Grieß­no­ckerl ser­viert.

Ge­nervt wird Franz auch noch von Freun­din Su­si (Li­sa Ma­ria Pott­hoff), die zu ei­ner Hoch­zeit drängt. Da kommt es na­tür­lich gera­de recht, dass am Mor­gen nach ei­ner Fei­er un­ter Po­li­zei­kol­le­gen das SEK vor der Tür steht.

Denn am Mor­gen nach dem Fest liegt Eber­ho­fers Vor­ge­setz­ter Barschl (Fran­cis Ful­ton-Smith) mit ei­nem Mes­ser im Rü­cken auf der Stra­ße. Dum­mer­wei­se weiß je­der, dass Franz und Barschl Erz­fein­de wa­ren. Au­ßer­dem ist es ja of­fen­sicht­lich der Hirsch­fän­ger von Franz, der im Rü­cken sei­nes Vor­ge­setz­ten steckt.

Nur dank sei­nem Hip­pieVa­ter (Ei­si Gulp), der schnell ein Ali­bi zu­sam­men­lügt, kommt Franz auf frei­en Fuß. Ge­mein­sam mit Kum­pel Ru­di Bir­ken­ber­ger (Si­mon Schwarz) be­ginnt er nun, zu er­mit­teln ...

Seit­dem 2013 mit „Dampf­nu­del­blues“der ers­te Fran­zEber­ho­fer-Krimi in die deut­schen Ki­nos kam, ha­ben sich die Pro­vinz­kri­mis aus dem nie­der­baye­ri­schen Nie­der­kal­ten­kir­chen zu ei­nem Kult­phä­no­men ent­wi­ckelt.

Stoff für wei­te­re Fort­set­zun­gen gibt es ge­nug, bis­her um­fasst die Eber­ho­fer-Krimireihe von Au­to­rin Ri­ta Falk noch vier wei­te­re Ro­ma­ne.

O

Pk ][m_dd[d0 Ro­ma­ne, Hör­bü­cher und T Shirts wie sie Franz Eber­ho­fer trägt.

O

IjWhj _c0 Ci­ne­ma­xX, Ci­ne­p­lex Aichach und Kö­nigs­brunn, Cin­de­rel­la Meit­in­gen, Me­phis­to, Lech­flim­mern. Po­li­zei­be­such: Das SEK nimmt Franz Eber­ho­fer auf­grund ei­nes Mord­ver­dach­tes fest.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.