Pro­mi­nenz im Dres­sur­vier­eck

Zum Tur­nier mit schwä­bi­schen Meis­ter­schaf­ten im RC Ul­rich­hof in Kö­nigs­brunn ha­ben sich vie­le nam­haf­te Rei­ter aus ganz Bay­ern an­ge­kün­digt. Dar­un­ter erst­mals auch Li­sa Müller

Schwabmuenchner Allgemeine - - Sport - VON ANDREA BOGENREUTHER

Die schwä­bi­schen Meis­ter im Spring­rei­ten sind be­reits ge­kürt, nun fol­gen an glei­cher Stel­le im Reit­club Ul­richs­hof Kö­nigs­brunn von Frei­tag bis Sonn­tag die Ti­tel­kämp­fe in der Dres­sur. Nam­haf­te Rei­ter ha­ben sich für das drei­tä­gi­ge Tur­nier an­ge­kün­digt – nicht nur für die Be­zirks­meis­ter­schaf­ten, son­dern auch für die Gro­ße Tour. Die­se be­steht aus den zwei schwers­ten Prü­fun­gen des Wo­che­n­en­des, ei­nem In­ter­me­di­ai­re II und ei­ner Drei-Ster­ne-S-Dres­sur mit Piaf­fe und Pas­sa­ge.

Ei­ne sport­li­che Her­aus­for­de­rung, die Bay­erns bes­te Dres­sur­rei­ter nach Kö­nigs­brunn lockt. Dar­un­ter der Vor­jah­res­sie­ger in bei­den Prü­fun­gen, der Pfer­de­wirt­schafts­meis­ter und Grand-Prix-Aus­bil­der Uwe Schwanz vom Reit­ver­ein Wald­hau­ser Hof. Erst vor we­ni­gen Wo­chen wur­de er Drit­ter bei der baye­ri­schen Meis­ter­schaft in Mün­chen-Riem. So­gar als am­tie­ren­de baye­ri­sche Meis­te­rin reist Lena Grund­la­ge (Ba­ben­hau­sen) an. Sie ge­wann auf Cam­pi­no in Mün­chen-Riem die Al­ters­klas­se U25. Da­zu wer­den auf dem gro­ßen Vier­eck in Kö­nigs­brunn wei­te­re Spit­zen­rei­ter und -aus­bil­der wie Mat­thi­as Kemp­kes (Rei­t­aka­de­mie Mün­chen) und Lau­ra Golz (Nürn­berg) ih­re Pfer­de vor­stel­len. Kemp­kes ver­buch­te zu­letzt auf Ric­colet­to ei­nen Grand-Pri­x­Sieg beim CDN in He­rolds­berg.

Und noch ein wei­te­rer pro­mi­nen­ter Na­me ist in den Start­lis­ten zu fin­den: Li­sa Müller, die Frau von FC Bay­ern-Pro­fi Tho­mas Müller, hat sich erst­mals für das Tur­nier im Ul­richs­hof an­ge­kün­digt. Schon häu­fi­ger war die pas­sio­nier­te Dres­sur­rei­te­rin zu­letzt in der Re­gi­on un­ter- wegs – un­ter an­de­rem beim Tur­nier in Ep­fach (Land­kreis Lands­berg) und beim Schar­lach­ren­nen in Nördlingen. Nun al­so Kö­nigs­brunn, wo sie die Gro­ße Tour in An­griff nimmt und ih­ren vier­bei­ni­gen Nach­wuchs in den Dres­sur­pfer­de­prü­fun­gen vor­stellt.

In den drei Wer­tungs­prü­fun­gen zur schwä­bi­schen Meis­ter­schaft schickt sich Michae­la Beer aus Ba­ben­hau­sen an, ih­ren Ti­tel aus dem Vor­jahr zu ver­tei­di­gen. Doch auch dies­mal wird sie in Chris­tia­ne Schwärzler ei­ne star­ke Ver­fol­ge­rin ha­ben. Im ver­gan­ge­nen Jahr wur­de die Rei­te­rin von der RFVG Ober­reu­te Ih­lings­hof hin­ter Beer Zwei­te und be­kam im RCU ihr gol­de­nes Reit­ab­zei­chen ver­lie­hen.

Be­son­ders at­trak­tiv für Zu­schau­er ist ein­mal mehr die Kür am Sams­tag um 11 Uhr, ei­ne Zwei-Ster­neM-Dres­sur, zu der die da­für qua­li­fi­zier­ten Rei­ter ih­re ei­ge­ne Mu­sik und ei­ne ei­ge­ne Cho­reo­gra­fie wäh­len dür­fen. Un­ter den ins­ge­samt 17 Prü­fun­gen al­ler Schwie­rig­keits­stu­fen kommt beim Rei­ter­wett­be­werb und der E-Dres­sur am Frei­tag­nach­mit­tag ab 12.30 Uhr auch der Rei­ter­nach­wuchs zum Ein­satz.

Aus­zü­ge aus dem Zeit­plan Frei­tag, 4. Au­gust 8 Uhr M* Dres­sur, 11.30 Uhr Rei­ter­wett­be­werb, 12.30 Uhr E Dres­sur, 13.30 Uhr S* Dres­sur, 16 Uhr St. Ge­org Spe­cial* Sams­tag, 5. Au­gust 7 Uhr Dres­sur­rei­ter A, 11 Uhr M** Kür, 12.30 Uhr Prix St. Ge­or­ges, 16.30 Uhr S*** Dres­sur In­ter­me di­ai­re II

Sonn­tag, 6. Au­gust 7 Uhr L** Dres­sur, 8 Uhr A** Dres­sur, 10 Uhr M** Dres­sur; 13.30 Uhr S*** Dressr mit Piaf­fe und Pas sa­ge, 15.30 Uhr D** Dres­sur In­ter­me­di­ai­re I (Fi­na­le Meis­ter­schaft) an­schlie­ßend Meis ter­schafts­eh­rung.

Archivfoto: Thors­ten Jor­dan

Dres­sur­rei­te­rin Li­sa Müller, die Frau von Fuß­ball­pro­fi Tho­mas Müller, hat sich erst­mals für das Tur­nier im Reit­club Ul­richs­hof Kö nigs­brunn an­ge­kün­digt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.