Der gro­ße Kampf geht wie­der los

Die Kreis­klas­se star­tet gleich mit ei­ner eng­li­schen Wo­che in die Sai­son. Wer zählt zu den Auf­stiegs­aspi­ran­ten?

Schwabmuenchner Allgemeine - - Sport - VON CHRIS­TI­AN KRUPPE

Land­kreis Lau­fen, trai­nie­ren, Freund­schafts­spie­le und viel­leicht noch der ei­ne oder an­de­re Po­kal­kick. Die­se Tris­tesse ist nun für die Teams der Fuß­ball-Kreis­klas­se Augs­burg Süd vor­bei. Am Wo­che­n­en­de star­ten die 14 Teams in die Sai­son. Und weil Fuß­ball so schön ist, wenn man lan­ge dar­auf war­ten muss­te, le­gen die Ki­cker am Di­ens­tag gleich noch ei­nen Spiel­tag nach. Das Ren­nen um den be­gehr­ten Auf­stiegs­platz geht al­so von Be­ginn an in die Vol­len. Doch wel­ches Team schafft den Sprung in die Kreis­li­ga, wer könn­te ab­stei­gen? Die Teams hal­ten sich bei der Fa­vo­ri­ten­fra­ge sehr be­deckt. Bei den An­ga­ben auf dem Fuß­ball­por­tal FuPa hal­ten sich vier Teams die Waa­ge. In­nin­gen, der FC Haun­stet­ten, Lan­ger­rin­gen und Auf­stei­ger Un­ter­meit­in­gen be­ka­men je zwei Nen­nun­gen. Da­zu fiel noch ei­ne Stim­me auf den ASV Hil­ten­fin­gen. Ist aber kein Wun­der, dass es in der Kreis­klas­se kei­nen aus­ge­mach­ten Fa­vo­ri­ten gibt. Zu aus­ge­gli­chen prä­sen­tier­te sich die Li­ga in den ver­gan­ge­nen Spiel­zei­ten. Bei den ge­nann­ten Fa­vo­ri­ten sind, mit Aus­nah­me von Auf­stei­ger Un­ter­meit­in­gen, die Teams, die auch in der Vor­sai­son vor­ne da­bei wa­ren. Für al­le gilt, dass der Auf­stieg durch­aus mög­lich ist. Ei­nes ist aber auch klar: Schlech­te Se­ri­en darf sich kein Team er­lau­ben. Das ein­zi­ge Team aus dem Augs­bur­ger Land, das zum Fa­vo­ri­ten­kreis ge­zählt wird, ist die SpVgg Lan­ger­rin­gen. Der Vi­ze­meis­ter der Vor­sai­son wird auch zu Recht ge­nannt. Der Sprung nach oben dürf­te für Lan­ger­rin­gen nur noch ei­ne Fra­ge der Zeit sein. Die schon star­ke Trup­pe hat mit den Zu­gän­gen Bas­ti­an Ren­ner, Da­ni­el Rich­ly und Ni­co­las Nat­te­rer noch­mals an Qua­li­tät zu­ge­legt. Al­lein der Ge­dan­ke an das Sturm­duo Ren­ner/Scho­rer wird bei ei­ni­gen Kreis­klas­se­ver­tei­di­gern für schlaf­lo­se Näch­te sor­gen. Auch im Tor ha­ben die Lan­ger­rin­ger noch nach­ge­legt. Bernd Ren­ner ist nun fix im Se­nio­renk­a­der, und Ma­nu­el Bot­zen­hardt steht auch wie­der zur Ver­fü­gung. Zwi­schen den Pfos­ten hat Lan­ger­rin­gen ein Lu­xus­pro­blem.

Span­nend wird sein, wie sich Auf­stei­ger Un­ter­meit­in­gen schlägt. Mit Paul Fi­scher und Ste­phan Bau­er hat sich der Auf­stei­ger hoch­klas­sig ver­stärkt, da­zu be­kommt Spie­ler­trai­ner Do­mi­nik Sand­ner mit Co-Trai­ner Klaus Bo­ja­now­ski die ge­wünsch­te Ent­las­tung. Si­cher dürf­te ei­nes sein: Mit dem Ab­stieg wer­den die Un­ter­meit­in­ger wohl nichts zu tun ha­ben.

Die Fra­ge nach ei­nem Ab­stiegs­kan­di­da­ten ist nicht zu be­ant­wor­ten. Na­he­zu al­le Teams, die im Vor­jahr im Ab­stiegs­kampf steck­ten, ha­ben kräf­tig nach­ge­legt. So ist da­von aus­zu­ge­hen, dass auch in die­ser Sai­son die Aus­fäl­le im Stamm­ka­der im Kampf um den Klas­sen­er­halt der ent­schei­den­de Fak­tor sein wer­den.

Das ein­zi­ge Team, bei dem ein Fra­ge­zei­chen ste­hen könn­te, ist der Türk SV Bo­bin­gen. Zum En­de der ver­gan­ge­nen Spiel­zeit droh­ten die Bo­bin­ger aus­ein­an­der­zu­bre­chen. Die zwei­te Mann­schaft wur­de ab­ge­mel­det, und auch die Er­geb­nis­se der ers­ten war­fen Fra­gen auf. In der Som­mer­pau­se folg­te ein Um­bruch, zehn Neue ka­men, neun gin­gen, dar­un­ter Spie­ler­trai­ner Mu­rat Erd­öl und Tor­jä­ger Isa Gü­den. Klappt der Um­bruch beim Türk SV, dann ist mit den Bo­bin­gern durch­aus zu rech­nen.

Es steht al­so ei­ne span­nen­de Sai­son in der Kreis­klas­se be­vor. Vie­le Ent­schei­dun­gen wer­den wohl erst zum En­de der Sai­son, An­fang Ju­ni des kom­men­den Jah­res, fest­ste­hen. Au­ßer es geht nach dem Wunsch von Lan­ger­rin­gens Trai­ner Micha­el Fi­scher. Nach der Nie­der­la­ge im zwei­ten Re­le­ga­ti­ons­spiel for­mu­lier­te er vor der Mann­schaft sein Ziel für die­se Sai­son: „Wir wa­ren Zwei­ter, wol­len uns ver­bes­sern. Ich möch­te im Mai nicht mehr auf die Ta­bel­le schau­en müs­sen.“

Fo­to: Rein­hold Rad­loff

Es darf wie­der ge­kämpft wer­den, auch in den un­te­ren Spiel­klas­sen. Am Wo­che­n­en­de geht es los. Zwei Mann­schaf­ten, die es in der ver­gan­ge­nen Sai­son in der Kreis­klas­se schwer hat­ten, tref­fen auch wie­der auf­ein­an­der: der FSV Groß­ait­in­gen und der Türk SV Bo­bin­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.