Ich war ein Bild­ver­wei­ge­rer

Schwabmuenchner Allgemeine - - Meinung & Dialog - Mat­thi­as Ne­u­mann,

Zu „Steht die Ge­sund­heits­kar­te vor dem Aus?“(Politik) vom 10. Au­gust:

Ich war ei­ner der Bild­ver­wei­ge­rer, die aus Pro­test ge­gen die neue Über­wa­chungs­kar­te kein Bild der Kran­ken­kas­se schick­ten. Bis zu dem Tag, an dem ich zum Haus­arzt muss­te und die AOK mir und mei­ner Haus­ärz­tin klipp und klar sag­te, ich bin nicht mehr bei der AOK ver­si­chert, weil ich kein Bild ein­schick­te. Im Kl­ar­text: Trotz Bei­trags­zah­lun­gen, trotz be­ste­hen­dem Ver­si­che­rungs­ver­hält­nis ver­wei­ger­te mir die AOK die me­di­zi­ni­sche Be­hand­lung! Ich ken­ne Fäl­le, in de­nen Men­schen trotz Schmer­zen (!) die Be­hand­lung oh­ne neue Kar­te ver­wei­gert wur­de! Wo­bei die Ärz­te kei­ne Schuld trifft, denn CDU-Ge­sund­heits­po­li­ti­ker Gro­he hat die Dau­men­schrau­ben ge­gen Ärz­te so an­ge­zo­gen, dass die­se am En­de kei­ne an­de­re Wahl hat­ten. Nach er­folg­lo­ser Kla­ge bin ich nun zwar im Be­sitz der neu­en Kar­te, doch mein Ver­trau­en in den Rechts­staat Deutsch­land hat arg ge­lit­ten.

Lauch­dorf

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.