Auf das Kün­di­gungs­recht zu ver­zich­ten ist mög­lich

Schwabmuenchner Allgemeine - - Immo-börse -

Ver­mie­ter und Mie­ter kön­nen für ma­xi­mal vier Jah­re auf ihr Kün­di­gungs­recht ver­zich­ten. Das heißt: In die­sem Zei­t­raum darf kei­ner der Ver­trags­part­ner den Miet­ver­trag kün­di­gen. Die Frist wird ab Ver­trags­schluss, nicht ab Ein­zug ge­rech­net. Die Kün­di­gung muss zum En­de des vier­ten Jah­res mög­lich sein. Ei­ne sol­che Ver­ein­ba­rung ist grund­sätz­lich nur wirk­sam, wenn sie für Mie­ter und Ver­mie­ter gilt.

tmn

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.