Mit­tel­al­ter­spek­ta­kel in präch­ti­gen Ge­wän­dern

Wie die Kö­nigs­brun­ner De­le­ga­ti­on mit den Freun­den in Rab die „Rabs­ka fje­ra“fei­ert

Schwabmuenchner Allgemeine - - Kö­nigs­brun­ner Zei­tung - Kö­nigs­brunn

Auch in die­sem Jahr hat ei­ne De­le­ga­ti­on aus Kö­nigs­brunn die kroa­ti­sche In­sel Rab be­sucht, um bei dem gran­dio­sen Mit­tel­alt­er­fest der Part­ner­stadt, der „Rabs­ka fje­ra“, teil­zu­neh­men. Das drei­tä­gi­ge his­to­ri­sche Stadt­fest wur­de zu Eh­ren Kö­nig Lud­wig des Gro­ßen, der die Stadt Rab im Jah­re 1364 von der Herr­schaft Ve­ne­digs be­frei­te, und zu Eh­ren des Hei­li­gen Chris­to­pho­rus, des Schutz­pa­trons der Stadt, ge­fei­ert.

Wäh­rend der Fje­ra macht die ganz Stadt ei­ne Zei­t­rei­se in die Ver­gan­gen­heit. In den Gas­sen und In­nen­hö­fen der Ra­ber Alt­stadt zei­gen die Be­woh­ner zahl­rei­che Hand­werks­dar­bie­tun­gen. Aus ers­ter Hand sieht man wie ein Korb ge­floch­ten, Fi­scher­net­ze ge­webt oder ei­ne wohl­rie­chen­de Cre­me auf tra­di­tio­nel­le Wei­se her­ge­stellt wird. Da­ne­ben wur­den vor den Au­gen der zahl­rei­chen Be­su­cher tra­di­tio­nel­le Spe­zia­li­tä­ten wie Fisch, Schin­ken, Süß­ge­päck, Kä­se und Wein zu­be­rei­tet und zum Kauf an­ge­bo­ten.

Ne­ben der Zwei­ten Bür­ger­meis­te­rin Bar­ba­ra Ja­ser bil­de­ten Su­san­ne Lo­renz von der Stadt­ver­wal­tung und die bei­den Vor­sit­zen­den des Rab­fo­rums, Hei­de Schnell und Ire­ne Ta­ra­sen­ko, die of­fi­zi­el­le De­le­ga­ti­on der Stadt Kö­nigs­brunn. Um bei den Fest­lich­kei­ten an­ge­mes­sen ge­wan­det auf­zu­tre­ten, hat­te je­de ein präch­ti­ges Re­nais­sance­kleid im Ge­päck. Auch an­de­re Part­ner­städ­te wa­ren an­läss­lich des his­to­ri­schen Fes­tes an­ge­reist. Bür­ger­meis­ter Ni­ko­la Gr­gu­ric lud am ers­ten Abend al­le Ver­tre­ter aus San Ma­ri­no, Kö­nigs­brunn und Slo­we­ni­en zu ei­nem Emp­fang ins Rat­haus. Da­nach durf­ten die Gäs­te am Fe­st­um­zug teil­neh­men. Sie zo­gen in ih­ren his­to­ri­schen Ge­wän­dern von der obe­ren Alt­stadt zum Chris­to­pho­rus­platz um der Er­öff­nungs­fei­er bei­zu­woh­nen. Mehr als 10000 Be­su­cher gin­gen im Fa­ckel­schein auf Ent­de­ckungs­rei­se und er­leb­ten das mit­tel­al­ter­li­che Trei­ben in den Gas­sen.

Am Mor­gen des drit­ten Ta­ges tra­fen sich die Teil­neh­mer aus den Part­ner­städ­ten und die In­sel­be­woh­ner vor der Ka­the­dra­le. Bei ei­ner fei­er­li­chen Pro­zes­si­on wur­de die Schä­del­re­li­quie des Hei­li­gen Chris­to­pho­rus in ei­ner Sil­ber­scha­tul­le durch die Stra­ßen der Alt­stadt ge­tra­gen. An­schlie­ßend fand der Fest­got­tes­dienst in der Ka­the­dra­le statt. Da­bei be­grüß­te der Pfar­rer al­le Gäs­te in ih­ren Lan­des­spra­chen.

Hö­he­punkt des Fes­tes war nach Son­nen­un­ter­gang der Wett­be­werb im Arm­brust­schie­ßen des Arm­brust­schüt­zen­ver­eins Rab auf dem Chris­to­pho­rus­platz. Zum Ab­schluss gab es um Mit­ter­nacht ein im­po­san­tes Feu­er­werk mit mu­si­ka­li­scher Um­rah­mung am Ha­fen von Rab. Die Be­auf­trag­te der Städ­te­part­ner­schaft, Su­san­ne Lo­renz, lob­te die Gast­ge­ber: „Ich be­wun­de­re die Pro­fes­sio­na­li­tät, die Rab bei die­sem größ­ten mit­tel­al­ter­li­chen Fest Kroa­ti­ens ent­wi­ckelt hat.“

Fo­to: Lo­renz

Die Kö­nigs­brun­ner De­le­ga­ti­on mit Lu­ka Per­ci­nic vom Tou­ris­mus­ver­band Rab: (von links) Hei­de Schnell, Vor­sit­zen­de des Rab Fo­rums, Stadt­ar­chi­va­rin Su­san­ne Lo­renz, Alt stadt­rä­tin Ire­ne Ta­ra­sen­ko und Zwei­te Bür­ger­meis­te­rin Bar­ba­ra Ja­ser.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.