Hoch­druck­lei­tung für Hei­zun­gen in neu­en Bau­ge­bie­ten

Ei­ne neue Erd­gas­lei­tung wur­de un­ter der B17 zwi­schen Bo­bin­gen und Kö­nigs­brunn „durch­ge­spült“

Schwabmuenchner Allgemeine - - Raum Bobingen | Stauden - VON PITT SCHURIAN Bo­bin­gen/Kö­nigs­brunn

Es gibt der­zeit im­mer wie­der Bau­stel­len an der B17 und ab­seits da­von. Ei­ne wird kaum be­merkt. Das liegt an dem be­son­de­ren tech­ni­schen Ver­le­ge­ver­fah­ren. Erd­gas Schwa­ben stärkt sein Leis­tungs­netz mit ei­ner neu­en Hoch­druck­lei­tung zwi­schen Bo­bin­gen und Kö­nigs­brunn un­ter der B17 hin­durch.

Die neue Rohr­lei­tung aus Po­ly­ethy­len (PE) löst die bis­he­ri­ge Stahl­lei­tung ab und hat ei­nen grö­ße­ren Durch­mes­ser, so­dass die Erd­gas­ver­sor­gung in der Re­gi­on wei­ter aus­ge­baut wer­den kann. Neu zu er­schlie­ßen­de Bau­ge­bie­te kön­nen dann bei Be­darf pro­blem­los an das vor­han­de­ne Erd­gas-Netz an­ge­schlos­sen wer­den, sagt das Un­ter­neh­men. „Un­se­re Hoch­druck­lei­tun­gen sind die Haupt­stra­ßen für un­ser Erd­gas­Netz“, er­klärt Tas­si­lo Leh­mann, In­ge­nieur für Netz­pla­nung im Ver­sor­gungs­un­ter­neh­men. Ein ins­ge­samt 80 Me­ter lan­ges Teil­stück der neu­en, zwei­ein­halb Ki­lo­me­ter lan­gen Hoch­druck­lei­tung öst­lich von Bo­bin­gen wur­de mit­hil­fe ei­ner so­ge­nann­ten Spül­boh­rung un­ter der vier­spu­ri­gen B 17 durch­ge­zo­gen. Bei die­ser Tech­nik wird zu­nächst ein Ka­nal aus­ge­spült, durch den dann die neue Lei­tung ge­zo­gen wird. Da­durch wer­den Ein­schrän­kun­gen im Stra­ßen­ver­kehr ver­mie­den.

„Das Ver­fah­ren ist re­la­tiv auf­wen­dig. Das kommt viel­leicht al­le zwei bis drei Jah­re vor, dass wir im Hoch­druck­be­reich so et­was in die­ser Grö­ßen­ord­nung durch­füh­ren“, sagt Tas­si­lo Leh­mann.

Par­al­lel zum Aus­tausch der Hoch­druck­lei­tung wird die Gas­druck­re­ge­lund mess­an­la­ge in Bo­bin­gen er­neu­ert. Die Kö­nigs­brun­ner An­la­ge wird an den Stadt­rand ver­legt, wo sie für War­tungs­ar­bei­ten leich­ter zu­gäng­lich ist. In die­sen An­la­gen wird der Druck des Erd­ga­ses, das aus der Hoch­druck­lei­tung kommt, wie­der re­du­ziert und über die Orts­ver­teil­net­ze und die Haus­an­schlüs­se zu den Kun­den wei­ter­ge­lei­tet.

Weil in die­sem Ge­biet auch ei­ne ehe­ma­li­ge Was­ser­lei­tung, die das an­ti­ke Augs­burg ver­sorg­te, so­wie die Rö­mer­stra­ße Via Clau­dia ver­lau­fen und über­dies Sied­lungs­res­te zu er­war­ten sind, be­glei­ten Archäo­lo­gen in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Lan­des­amt für Denk­mal­pfle­ge die Bau­maß­nah­men. En­de Sep­tem­ber ist das Pro­jekt vor­aus­sicht­lich ab­ge­schlos­sen.

Foto: erd­gas schwa­ben

Mit ei­nem auf­wän­di­gen Ver­fah­ren wur­de ein Stück der Hoch­druck­lei­tung zwi­schen Bo­bin­gen und Kö­nigs­brunn un­ter der B 17 durch­ge­scho­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.