Initia­ti­ve für ei­nen Rep­ti­li­en-Füh­rer­schein

Schwaebische Zeitung (Biberach) - - WIR IM SÜDEN -

Ju­lia Stu­ben­bord (41) war bis­lang Amt­s­tier­ärz­tin im Rhein-Neck­ar­K­reis. Als Lan­des­tier­schutz­be­auf­trag­te folgt sie Cor­ne­lie Jä­ger nach. Die­se nimmt sich aus pri­va­ten Grün­den ei­ne Aus­zeit. Zu den The­men, de­nen sie sich ver­stärkt wid­men will, ge­hö­ren exo­ti­sche Tie­ren. „Vie­le Leu­te sind mit Rep­ti­li­en über­for­dert“, so Stu­ben­bord. Des­we­gen hält sie ei­nen Sach­kun­de­nach­weis für not­wen­dig. Wer Schlan­gen, Spin­nen oder Ech­sen hal­ten will, müss­te die­sen „Füh­rer­schein“vor­wei­sen. Da­bei er­hält Stu­ben­bord Un­ter­stüt­zung von Agrar­mi­nis­ter Pe­ter Hauk (CDU). Die Zahl ge­fähr­li­cher Exo­ten in Pri­vat­be­sitz stei­ge, sag­te er am Di­ens­tag. So wür­den et­wa Schnapp­schild­krö­ten zum Pro­blem. Ei­nen spek­ta­ku­lä­ren Fall soll es 2013 im Ir­see (Ost­all­gäu) ge­ge­ben ha­ben. Dort wur­de ein Jun­ge von ei­nem Tier ge­bis­sen. Bio­lo­gen schlos­sen aus den Biss­spu­ren, es kön­ne sich um ei­ne Schild­krö­te han­deln. Ta­ge­lang such­ten Tau­cher nach „Lot­ti“– ge­fun­den wur­de sie bis heu­te nicht. (tja)

FO­TO: DPA

Ju­lia Stu­ben­bord

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.