Hard­li­ner

Schwaebische Zeitung (Biberach) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

Der Hoff­nung bri­ti­scher ProEu­ro­pä­er, den Br­ex­it doch noch ab­zu­wen­den, hat aus­ge­rech­net der Na­tio­nal­po­pu­list Ni­gel Fa­ra­ge Auf­trieb ver­lie­hen. „Vi­el­leicht soll­ten wir ein zwei­tes Re­fe­ren­dum durch­füh­ren“, sag­te der frü­he­re Chef der EU-feind­li­chen Ukip in bri­ti­schen Me­di­en. Wäh­rend der Br­ex­it-Vor­kämp­fer mit er­neu­ter Zu­stim­mung für sei­ne Po­si­ti­on rech­net, las­sen jüngs­te Um­fra­gen das Ge­gen­teil er­war­ten: Ei­ner am Frei­tag ver­öf­fent­lich­ten Um­fra­ge der Fir­ma ComRes zu­fol­ge wür­den die Bri­ten der­zeit mit 55:45 Pro­zent für den Ver­bleib stim­men.

Fa­ra­ge ru­der­te denn auch im „Dai­ly Te­le­graph“zu­rück: Er for­de­re nicht ak­tiv ei­ne zwei­te Ab­stim­mung; die Br­ex­it-Be­für­wor­ter müss­ten aber da­mit rech­nen und sich auf ei­ne zwei­te Kam­pa­gne vorbereiten. „Denn die EU-Freun­de wer­den nie, nie, nie auf­ge­ben.“

Der 53-Jäh­ri­ge ist ei­ne Schlüs­sel­fi­gur für den Ab­stim­mungs­tri­umph der Br­ex­it-An­hän­ger beim Re­fe­ren­dum 2016. Am Frei­tag wur­de be­kannt, dass der bri­ti­sche Eu­ro­pa­par­la­men­ta­ri­er we­gen mög­li­chen Miss­brauchs von EU-Gel­dern ei­nen Teil sei­nes Par­la­ments­ge­halts ab­tre­ten muss. Fa­ra­ge ha­be ei­nen sei­ner As­sis­ten­ten mit EU-Gel­dern be­zahlt, die­ser ha­be je­doch nicht an Eu­ro­pa­the­men, son­dern für die Ukip-Par­tei ge­ar­bei­tet, be­rich­te­te der „Guar­di­an“. Da Fa­ra­ge sich wei­ger­te, Gel­der zu­rück­zu­über­wei­sen, wür­den ihm 40 000 Eu­ro von sei­nem Ge­halt ab­ge­zo­gen. Aus Krei­sen des Eu­ro­pa­par­la­ments wur­de der Be­richt be­stä­tigt.

Fa­ra­ge, Sohn ei­nes Bör­sen­mak­lers, ar­bei­te­te nach dem Schul­ab­schluss als Roh­stoff­händ­ler in Lon­don. Im Mai 2010 über­leb­te er als Pas­sa­gier den Ab­sturz ei­nes Klein­flug­zeugs, das ein Ukip-Wer­be­ban­ner ge­zo­gen hat­te. Im Ju­li 2016 gab er sein Amt als Ukip-Par­tei­chef ab – er ha­be sein Ziel, Groß­bri­tan­ni­en aus der EU zu füh­ren, er­reicht, sag­te der Hard­li­ner. Da­nach mach­te Fa­ra­ge in Jack­son (Mis­sis­sip­pi) Wahl­kampf für Do­nald Trump. Spä­ter er­klär­te Fa­ra­ge stolz, Trump ha­be „wie ein Sil­ber­rü­cken­go­ril­la“Hil­la­ry Cl­in­ton im Wahl­kampf do­mi­niert. (sbo/dpa/ara)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.