Mein TV-Tipp

Schwaebische Zeitung (Leutkirch / Isny / Bad Wurzach) - - MEDIEN - Von Andrea Pau­ly

Bra­ve­he­art

Der Schot­te Wal­lace zieht mit ei­ni­gen Clans ge­gen den eng­li­schen Kö­nig Ed­ward I. in die Schlacht, da­mit der recht­mä­ßi­ge Thron­fol­ger Ro­bert the Bru­ce sein Land re­gie­ren kann. Doch bis es so­weit kommt, zieht Mel Gib­son al­le Re­gis­ter: Ver­rat, Tod, Lie­be und na­tür­lich der he­roi­sche Kampf um die Frei­heit ei­ner gan­zen Na­ti­on. Ja, zu­ge­ge­ben, his­to­risch kor­rekt ist das schot­ti­sche Schlach­ten­epos nicht ge­ra­de – die be­mal­ten Ge­sich­ter der Schot­ten wa­ren schon seit Jahr­hun­der­ten nicht mehr en vogue, Kilts gab’s noch gar nicht. Egal: „Bra­ve­he­art“ist span­nend, bild­ge­wal­tig und mit­rei­ßend. Nicht um­sonst hat das Werk über den schot­ti­schen Frei­heits­kämp­fer Wil­li­am Wal­lace, bei dem Gib­son Re­gie führ­te und die Haupt­rol­le spiel­te, gleich fünf Os­cars ab­ge­räumt.

Mitt­woch, Kabel 1, 20.15 Uhr

Schuld nach Fer­di­nand von Schi­rach: Ana­to­mie

In der Rei­he, die auf den Kurz­ge­schich­ten von Straf­ver­tei­di­ger Fer­di­nand von Schi­rach be­ruht, ha­ben die Ge­schich­ten im­mer ei­nen Ha­ken. Im Fall von „Ana­to­mie“war der Mann, der von ei­nem Au­to über­fah­ren wird (Sa­mu­el Schnei­der), ein Sa­dist, der ge­ra­de ein Ver­bre­chen be­ge­hen woll­te. Aber darf es bei der Ver­ur­tei­lung des Un­fall­fah­rers ei­ne Rol­le spie­len, dass er in­di­rekt ein an­de­res Le­ben ge­ret­tet hat? Die Epi­so­den von „Schuld“le­ben nicht nur von den span­nen­den Fäl­len und den Fra­gen nach Moral und Ge­setz­lich­keit, son­dern auch von den Schau­spie­lern: Mo­ritz Bleib­treu in der Haupt­rol­le hat star­ke Un­ter­stüt­zung, dies­mal un­ter an­de­rem von Tom Wla­schi­ha („Ga­me of Thro­nes“) als Kom­mis­sar.

Frei­tag, ZDF, 21.15 Uhr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.