Lieb­herr in Ober­schwa­ben und im All­gäu

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIRTSCHAFT -

Kirch­dorf an der Il­ler: Die Lieb­herr-Hy­drau­lik­bag­ger Gm­bH in Kirch­dorf an der Il­ler hat 2016 bei den Mo­bil­bag­gern stark zu­ge­legt und ih­re Po­si­ti­on in der Ma­te­ri­al­um­schlag­bran­che be­haup­tet. Be­son­ders er­folg­reich ver­lief das Ge­schäft mit Zwei­we­ge­bag­gern. Bad Schus­sen­ried: Das Er­geb­nis der Lieb­herr-Misch­tech­nik Gm­bH in Bad Schus­sen­ried fällt un­ter­schied­lich aus. Ei­nem Wachs­tum in Ame­ri­ka und Eu­ro­pa ste­hen Rück­gän­ge in Fer­n­ost, Aus­tra­li­en, Afri­ka und im Na­hen und Mitt­le­ren Os­ten ge­gen­über. Er­folg­reich wa­ren In­no­va­tio­nen bei Mi­scher­sys­te­men und die neue Fahr­mi­scher-Ge­ne­ra­ti­on 05. Ehin­gen: Die Lieb­herr-Werk Ehin­gen Gm­bH er­ziel­te ei­nen Um­satz, der nur leicht un­ter dem Re­kord­Um­satz des Jah­res 2015 liegt. Das Un­ter­neh­men stell­te un­ter an­de­rem zwei neue Mo­bil­kra­ne vor: Ei­nes der neu­en Mo­del­le hat den wel­weit längs­ten Te­le­sko­paus­le­ger, der im öf­fent­li­chen Stra­ßen­ver­kehr bei zwölf Ton­nen Achs­last zu­ge­las­sen ist. Bi­be­rach: Der Welt­markt für Turm­dreh­kra­ne 2016 war von ei­nem ho­hen Wett­be­werbs­druck ge­kenn­zeich­net. Ins­ge­samt ver­schob sich die Nach­fra­ge hin zu klei­ne­ren Ge­rä­ten. Ent­spre­chend hat die Lieb­herr-Werk Bi­be­rach Gm­bH die Um­sät­ze bei den Schnell­ein­satz­kra­nen und bei den Mo­bil­bau­kra­nen er­höht. Bei den Oben­dre­her­kra­nen wur­de da­ge­gen das Ni­veau des Vor­jah­res nicht ganz er­reicht. Kemp­ten: Bei der Lieb­herr-Ver­zahn­tech­nik Gm­bH in Kemp­ten ent­wi­ckel­te sich der Be­reich Au­to­ma­ti­ons­sys­te­me im ver­gan­ge­nen Ge­schäfts­jahr er­freu­lich. Rück­gän­ge ver­zeich­ne­te da­ge­gen der Be­reich Werk­zeug­ma­schi­nen. Bir­ken­hard: Die Lieb­herr-Com­po­n­ents Bi­be­rach Gm­bH hat vor al­lem im Pro­dukt­be­reich Groß­wälz­la­ger wei­ter deut­lich zu­ge­legt. Im Ju­ni weih­te das Un­ter­neh­men sein neu­es Zweig­werk in Bir­ken­hard ein. Hier ent­ste­hen Schalt­an­la­gen, Kom­po­nen­ten der Leis­tungs­elek­tro­nik so­wie Elek­tro­mo­to­ren und Ge­ne­ra­to­ren. Obe­r­op­fin­gen: Die Lieb­herr-Com­po­n­ents Kirch­dorf Gm­bH fer­tigt Hy­drau­lik­zy­lin­der, Dämp­fer so­wie Ag­gre­ga­te bis hin zu kom­plet­ten Sys­tem­lö­sun­gen. In 2016 ent­wi­ckel­te das Un­ter­neh­men ei­ne neue Se­ri­en­bau­rei­he für Hy­drau­lik­zy­lin­der für schwe­re Ein­sät­ze. Par­al­lel trieb die Lieb­herr-Com­po­n­ents Kirch­dorf Gm­bH den Bau ih­res neu­en Zweig­werks am Stand­ort Obe­r­op­fin­gen vor­an. Lin­dau: Elek­tro­nik-Kom­po­nen­ten sind die Do­mä­ne der Lieb­her­rElek­tro­nik Gm­bH mit Sitz in Lin­dau. Die Pro­duk­te kom­men un­ter an­de­rem in mo­bi­len Ar­beits­ma­schi­nen, in der Luft­fahrt und in der Ver­kehrs­tech­nik zum Ein­satz. Lin­den­berg: Die Lieb­herr-Ae­ro­s­pace Lin­den­berg Gm­bH pro­fi­tier­te un­ter an­de­rem vom Trend zu ef­fi­zi­en­te­ren Flug­zeu­gen, der un­ver­mit­telt an­hält. Zu den Hö­he­punk­ten des Jah­res zähl­ten die ers­ten Lie­fe­run­gen von Sys­te­men und Kom­po­nen­ten für das Groß­raum­flug­zeug Bo­eing 777X. Och­sen­hau­sen: Die Lieb­her­rH­aus­ge­rä­te Och­sen­hau­sen Gm­bH blickt hat sei­ne Markt­po­si­ti­on 2016 in ei­ni­gen Seg­men­ten aus­ge­baut und ei­ne Rei­he neu­er Küh­lund Ge­frier­ge­rä­te auf den Markt ge­bracht. Die For­schung und Ent­wick­lung kon­zen­trier­te sich un­ter an­de­rem auf in­tel­li­gen­te Kühl­schrän­ke, die über die ein­ge­la­ger­ten In­hal­te in­for­mie­ren oder in­di­vi­du­el­le Ein­kaufs­lis­ten er­stel­len. (sz)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.