Was Pro­fes­so­ren ver­die­nen

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIR IM SÜDEN -

In Ba­den-Würt­tem­berg sind laut Wis­sen­schafts­mi­nis­te­ri­um rund ein Drit­tel al­ler Pro­fes­su­ren an den Hoch­schu­len für an­ge­wand­te Wis­sen­schaf­ten (HAW) mit W3 do­tiert. In den Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten sind es dem­nach so­gar 38 Pro­zent. Das ent­spricht ei­ner Uni­ver­si­täts­pro­fes­sur. In an­de­ren Bun­des­län­dern ge­be es sol­che Be­zah­lung kaum. tat­säch­lich zahlt Bay­ern vor­wie­gend nach der ge­rin­ge­ren Be­sol­dungs­stu­fe W2. Bei den Grund­ge­häl­tern liegt Ba­den-Würt­tem­berg laut Mi­nis­te­ri­um eben­falls ganz vor­ne. Ein W2-Do­zent er­hält rund 5914 Eu­ro im Mo­nat, für W3 zahlt das Land rund 6713 Eu­ro. (tja)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.