Meß­kirch un­ter­liegt Herd­wan­gen/Schö­nach

Fuß­ball: Kreis­li­ga A, Staf­fel III

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - REGIONALSPORT -

PFUL­LEN­DORF (stt) - Meis­ter FC Uhl­din­gen hat im Lo­kal­der­by ge­gen die Sport­freun­de aus Owin­gen mit ei­nem 4:1-Sieg er­neut sei­ne Qua­li­tät un­ter Be­weis ge­stellt. Auch der „Vi­ze“aus Ill­men­see, der nun zur Auf­stiegs­re­le­ga­ti­on ge­gen den In­de­pe­dien­te Sin­gen und den FC Bod­manLud­wigs­ha­fen an­tritt, be­en­de­te die Sai­son er­folg­reich und schlug die Über­lin­ger Re­ser­ve mit 5:2. Am Ta­bel­len­en­de muss­ten al­le ab­stiegs­be­droh­ten Mann­schaf­ten Nie­der­la­gen hin­neh­men. Das Schluss­licht FC Beu­ren/Weil­dorf, das nun nach ei­nem Jahr in der hö­he­ren Li­ga wie­der in die B-Klas­se zu­rück­keh­ren muss, un­ter­lag beim SV Ber­ma­tin­gen mit 2:8. Die SG Zoz­negg/Win­ter­spü­ren ging in Schwan­dorf mit ei­ner 0:3-Nie­der­la­ge vom Platz und der Dritt­letz­te SV Meß­kirch un­ter­lag im Heim­spiel ge­gen die SG Herd­wan­gen/Groß­schö­nach mit 1:3 und muss in die Re­le­ga­ti­on. In Si­cher­heit hat sich der SV Den­kin­gen II ge­bracht, der in Gög­gin­gen mit ei­nem 2:0-Sieg vom Platz ging.

SC Gög­gin­gen – SV Den­kin­gen II 0:2 (0:0).

– To­re: 0:1 Graf (48.), 0:2 All­gai­er (73.) – Rot: Bau­disch (19. SV Den­kin­gen II) - SR: Gaus (Deg­gen­hau­ser­tal) – Z.: 60. - Die Gäs­te hat­ten be­reits in der An­fangs­zeit die bes­se­ren Chan­cen, schei­ter­ten aber an Gög­gin­gens Tor­hü­ter Selg. Nach ei­ner Not­brem­se von Bau­disch an Stolz, die der Un­par­tei­ische mit ei­nem Platz­ver­weis ahn­de­te, spiel­ten die Gäs­te in Un­ter­zahl. Nun nutz­ten die Platz­her­ren ih­re Chan­cen nicht. Nach der Pau­se traf Graf aus kur­zer Dis­tanz, All­gai­er mach­te aber aus zwölf Me­tern al­les klar.

SG Ill­men­see/Hei­li­gen­berg – FC Überlingen II 5:2 (1:1).

– To­re: 1:0 We­ber, J. (7.), 1:1 Au­er (20.), 2:1 Stad­ler (50.), 3:1 Mut­ter (60.), 3:2 Ab­du­la­had (73.), 4:2 We­ber, J. (83.), 5:2 Hutt­ner, D. (84.) – SR: Wet­ter (Boll) – Z.: 70. Nach an­fäng­li­chem Ab­tas­ten brach­te We­ber den Vi­ze­meis­ter, der am Mitt­woch bei den In­de­pe­dien­te Sin­gen zum Re­le­ga­ti­ons­spiel an­tritt und das zwei­te Spiel ge­gen den FC Bod­man-Lud­wigs­ha­fen be­strei­tet, mit ei­ner Ein­zel­ak­ti­on in Füh­rung. Au­er glich nach ei­ner Kom­bi­na­ti­on aus. Mit Tref­fern aus kur­zer Dis­tanz von Stad­ler und nach ei­ner Flan­ke von Wai­bel von Mut­ter gin­gen die Platz­her­ren mit 3:1 in Füh­rung. Über­lin­gens Ab­du­la­had ver­kürz­te­per Frei­stoß aus 20 Me­tern auf 2:3, aber nach den 4:2 von We­ber war die Par­tie ent­schie­den.

SV Ber­ma­tin­gen – FC Beu­ren/ Weil­dorf 8:2 (5:1).

– To­re: 0:1 Mül­ler (21.), 1:1, 2:1 Schmid (22./25.), 3:1, 4:1 Fink (32./37.), 5:1 Bart­knecht (40.), 6:1, 7:1 Fink (50./64.), 7:2 Notheis (71.), 8:2 Fink (84.). – SR: Speh (Meß­kirch) – Z.: 120. - Der stark er­satz­ge­schwäch­te FC Beu­ren/Weil­dorf kam auch im letz­ten Sai­son­spiel un­ter die Rä­der. Schmid mit ei­nem Schuss in den Win­kel und mit sei­ner Füh­rung, stell­te die Wei­chen auf Sieg. Da­nach er­öff­ne­ten die nun klar über­le­ge­nen Ber­ma­tin­ger ei­nen Tor­rei­gen, Fink traf fünf Mal.

FC Uhl­din­gen – Spfr. Owin­gen/ Bil­la­fin­gen 4:1 (2:0).

– To­re: 1:0, 2:0, 3:0, 4:0 Ma­tur (23./37./50./55.), 4:1 Graf (60./HE) – SR: La­man­na (Sa­lem) – Z.: 110. - Der FC Uhl­din­gen, der wäh­rend der Sai­son nur ei­ne ein­zi­ge Nie­der­la­ge hin­neh­men muss­te, war auch im Der­by sou­ve­rän. Vier­fa­cher Tor­schüt­ze war Ma­tur, der die Sai­son mit 41 Tref­fern be­en­de­te. Nach ei­nem Zu­spiel von Di­mitrov brach­te Ma­tur sei­ne Mann­schaft in Füh­rung. Das 2:0 fiel nach ei­ner Flan­ke. Nach dem Sei­ten­wech­sel war es Ma­turs Schnel­lig­keit, die den Aus­schlag gab.

FC Schwan­dorf/Worn­dorf – SG Zoz­negg/Win­ter­spü­ren 3:0 (2:0).

– To­re: 1:0 Stump (24.), 2:0 Glo­cker (37./HE), 3:0 Dre­her (90. +1) – SR: Hel­ten (Em­min­gen) – Z.: 70. - Die Platz­her­ren wa­ren über 90 Mi­nu­ten die spiel­be­stim­men­de Mann­schaft. Stump traf nach ei­nem Zu­spiel von Wun­der­lich zum 1:0. Glo­cker ver­wan­del­te den fäl­li­gen Straf­stoß nach ei­nem Hand­spiel zum 2:0. Das drit­te Tor fiel nach ei­nem So­lo von Dre­her.

SV Meß­kirch – SG Herd­wan­gen/Groß­schö­nach 1:3 (1:2).

– To­re: 1:0 Ha­mann (18.), 1:1 Hens­ler (41.), 1:2 Füg­ner, F. (45. + 3), 1:3 Hens­ler (87.) – SR: Alt­mann (Mark­dorf) – Z.: 120. Die Platz­her­ren star­te­ten druck­voll und gin­gen mit ei­nem Schuss von Ha­mann in Füh­rung. Da­nach ver­säum­ten sie al­ler­dings, den Vor­sprung aus­zu­bau­en. Statt­des­sen glich Hens­ler nach ei­nem Kon­ter aus und Füg­ner brach­te sei­ne Mann­schaft noch vor der Pau­se nach ei­nem Hens­ler-Zu­spiel in Füh­rung. Nach ei­nem Kon­ter fiel das drit­te Tor.

SpVgg. F.A.L. II – SC Buch­heim/ Altheim/Thal­heim 4:2 (1:1).

– To­re: 1:0 Kel­ler (30.), 1:1 St­raub (43./FE), 2:1 Mül­ler, U. (57.), 2:2 St­raub (62.), 3:2 Dill­mann (74.), 4:2 Mül­ler, F. (83.) – SR: Kra­mer (Stockach) – Z.: 60. - Die Fri­ckin­ger Re­ser­ve, die sich mit gu­ten Er­geb­nis­sen in der Rück­run­de aus der Ge­fah­ren­zo­ne ins Mit­tel­feld ge­spielt hat­te, sieg­te auch im letz­ten Spiel. Ein Foul von Kail be­scher­te den Gäs­ten ei­nen Straf­stoß, den St­raub nutz­te. Mül­ler traf aus dem Ge­wühl zum 2:1, be­vor St­raub mit ei­nem un­halt­ba­ren Schuss aus 25 Me­tern aus­glich. Buch­heims Tor­hü­ter Käst­le ver­hin­der­te nun Schlim­me­res, erst als Kel­ler Dill­mann be­dien­te, fiel das 3:2, Mül­ler traf zum End­stand.

FOTO: KARL-HEINZ BODON

Ni­co­las Jen­go und der SV Meß­kirch müs­sen nach der Nie­der­la­ge am Sonn­tag in die Re­le­ga­ti­on (Rechts: Fa­bi­an Be­zik­o­fer).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.