Ara­ber-Voll­blü­ter füh­ren Pfer­de­bal­lett auf

Die Mar­bach Clas­sics ver­ei­nen Mu­sik­ge­nuss und klas­si­sche Reit­kunst

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - VERANSTALTUNGEN -

GOMADINGEN-MAR­BACH (sz) - Die Mar­bach Clas­sics 2017 wird auch in die­sem Jahr wie­der zum Haut­nahKon­zert in der gro­ßen Reit­hal­le.

Die zwei Ga­la-Ver­an­stal­tun­gen am 23. und 24. Ju­ni sind ei­ne ein­zig­ar­ti­ge Mi­schung aus Pfer­de­bal­lett und ex­qui­si­tem Mu­sik­ge­nuss – ein künst­le­ri­sches Zu­sam­men­spiel von Mensch und Tier, mu­si­ka­lisch in Sze­ne ge­setzt von der Würt­tem­ber­gi­schen Phil­har­mo­nie Reut­lin­gen.

Zum ers­ten Mal seit dem Be­ste­hen die­ses Kul­tur-High­lights hat ein Gast­di­ri­gent die mu­si­ka­li­sche Lei­tung in Mar­bach. Mit der Ver­pflich­tung von Ge­org Fritzsch konn­te ein Di­ri­gent mit ho­her mu­si­ka­li­scher Re­pu­ta­ti­on ge­won­nen wer­den, der dar­über hin­aus auch Rei­ter und Züch­ter ist.

Die­ses Jahr liegt der Fo­kus beim Tanz der Pfer­de auf den ara­bi­schen Voll­blü­tern. Denn 1817 hat Kö­nig Wil­helm I. von Würt­tem­berg sein Kö­nig­li­ches Pri­vat­ge­stüt WeilScharn­hau­sen ge­grün­det, das 1932 von Mar­bach über­nom­men wur­de.

Am Frei­tag, 23. Ju­ni, und Sams­tag, 24. Ju­ni, be­gin­nen die Mar­bach Clas­sics je­weils um 20.30 Uhr, Ein­lass ist ab 19.30 Uhr. Der VIP-Be­reich ist be­reits ab 18 Uhr ge­öff­net.

Die Ver­an­stal­ter der Mar­bach Clas­sics sind das Haupt- und Land­ge­stüt Mar­bach, die Würt­tem­ber­gi­sche Phil­har­mo­nie Reut­lin­gen und der Reut­lin­ger Ge­ne­ral-An­zei­ger.

FO­TO: AR­CHIV/REINAULDON

Bei den Mar­bach Clas­sics kom­men Pfer­de­freun­de und Mu­sik­lieb­ha­ber auf ih­re Kos­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.