Be­su­cher bestau­nen Ro­bo­ter beim Wett­streit

Der elf­te Tag der Tech­nik am 23. Ju­ni in Alb­stadt soll Ju­gend­li­che für tech­ni­sche Be­ru­fe be­geis­tern

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - HOCHSCHULZEITUNG -

ALB­STADT/SIG­MA­RIN­GEN (sz) - 3DMo­del­le ent­wi­ckeln, Ro­bo­ter pro­gram­mie­ren, Phy­sik­ex­pe­ri­men­te bestau­nen, Apps ent­wi­ckeln, Mor­seTas­ten her­stel­len oder Si­cher­heits­ri­si­ken im In­ter­net auf­de­cken: Die Hoch­schu­le öff­net an ih­rem Stand­ort in Alb­stadt am Frei­tag, 23. Ju­ni, ih­re Tü­ren zum elf­ten Tag der Tech­nik. Von 10 bis 17 Uhr gibt es Tech­nik zum An­fas­sen und Er­le­ben. An­hand von Ex­pe­ri­men­ten und Prä­sen­ta­tio­nen ge­ben In­ge­nieu­re, Stu­den­ten, Aus­zu­bil­den­de und Schü­ler Ein­bli­cke in ih­re Tä­tig­keits­fel­der und Pro­jek­te. Schü­ler, Leh­rer und in­ter­es­sier­te Be­su­cher kön­nen bei span­nen­den Vor­füh­run­gen mit­ma­chen und an ei­ner der zahl­rei­chen In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen teil­neh­men. Ziel sei es, Ju­gend­li­che für tech­ni­sche Be­ru­fe zu be­geis­tern. Das schreibt die Hoch­schu­le in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung. Dem­nach sind die­ses Jahr mehr als 60 Aus­stel­ler da­bei. Au­ßer­dem fei­ert Alb­stadt an die­sem Tag das zwei­jäh­ri­ge Be­ste­hen der Tech­no­lo­gie­werk­statt.

Die of­fi­zi­el­le Er­öff­nung fin­det um 11 Uhr durch Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Kon­zel­mann und Rek­to­rin In­ge­borg Mühl­dor­fer auf der Büh­ne an der Ja­kob­stra­ße 1 statt. Ein bun­tes Büh­nen­pro­gramm be­glei­tet die Be­su­cher durch den Tag. Ne­ben den „Ju­gend forscht“-Grup­pen aus dem dies­jäh­ri­gen Lan­des­wett­be­werb sind auch die Hec­tor-Kin­der­aka­de­mi­en Alb­stadt und Ba­lin­gen vor Ort.

An den Stän­den der Aus­stel­ler gibt es ab 10 Uhr Tech­nik zum An­fas­sen und An­schau­en. Be­su­cher kön­nen ein So­lar-E-Tri­ke fah­ren oder den Ro­bo­tern beim Wett­streit zu­schau­en. Ener­gie­ef­fi­zi­enz, Tem­pe­ra­tur­ge­nau­ig­keit und die rea­le Ka­pa­zi­tät von Bat­te­ri­en kann man an ei­nem Prüf­stand der Hoch­schu­le mes­sen. Über Aus­bil­dungs­mög­lich­kei­ten und Be­rufs­bil­der in­for­miert ein In­foT­ruck der Me­tall- und Elek­tro-In­dus­trie. Ei­ne ech­te Ra­ri­tät beim Tag der Tech­nik ist au­ßer­dem ein For­dS­port­wa­gen aus dem Jahr 1928. Meh­re­re La­bors der Hoch­schu­le sind für Be­su­cher ge­öff­net und kön­nen er­kun­det wer­den.

Der elf­te Tag der Tech­nik in Alb­stadt ist an ei­ne bun­des­wei­te Ak­ti­on an­ge­lehnt, die 2004 vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung und For­schung in­iti­iert wur­de. Ziel ist es, bei Ju­gend­li­chen das In­ter­es­se für die Tech­nik­bran­che zu we­cken und so dem Fach­kräf­te­man­gel ent­ge­gen­zu­wir­ken. Or­ga­ni­siert wird die Ver­an­stal­tung von der Hoch­schu­le Alb­stadt-Sig­ma­rin­gen in Ko­ope­ra­ti­on mit der Tech­no­lo­gie­werk­statt Alb­stadt, dem Ver­ein Deut­scher In­ge­nieu­re (VDI), der Wirt­schafts­för­de­rung der Stadt Alb­stadt, dem staat­li­chen Schul­amt Alb­stadt und dem Ar­beits­kreis Schu­le/Wirt­schaft.

Vie­le Ak­tio­nen wer­den ganz­tä­gig an Stän­den und in den Räu­men der Hoch­schu­le an­ge­bo­ten, man­che Work­shops fin­den nur zu be­stimm­ten Uhr­zei­ten statt. Der Ein­tritt zu der Ver­an­stal­tung ist frei.

FO­TO: HOCH­SCHU­LE

Mehr als 60 Aus­stel­ler ma­chen beim dies­jäh­ri­gen Tag der Tech­nik am Stand­ort Alb­stadt mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.