Klaus Hipp fei­ert 60-jäh­ri­ges Di­ri­gen­ten­ju­bi­lä­um

Die Ch­or­ge­mein­schaft Buch­heim-Thal­heim und der Lie­der­kranz Nen­din­gen ge­ben ein Ju­bi­lä­ums­kon­zert

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - LEIBERTINGEN - Von Xa­ver Knit­tel

THAL­HEIM - Im na­he­zu voll­be­setz­ten Bür­ger­haus St.Wen­de­lin in Thal­heim ha­ben zwei Män­ner­chö­re ein Ju­bi­lä­ums­kon­zert ge­ge­ben. Der Vor­sit­zen­de der Ch­or­ge­mein­schaft, Wil­fried Knit­tel, konn­te zu die­sem be­son­de­ren An­lass vie­le Gäs­te, Freun­de und Sän­ger aus der Re­gi­on be­grü­ßen. In sei­ner Lau­da­tio wür­dig­te Knit­tel die gro­ßen Ver­diens­te von Di­ri­gent Klaus Hipp.

„Wir fei­ern mit dem Ju­bi­lar und sei­ner Fa­mi­lie das dia­man­te­ne Di­ri­gen­ten­ju­bi­lä­um. Lei­der gibt es zu die­sem Er­eig­nis vom Deut­schen Sän­ger­bund kei­ne Aus­zeich­nung oder Eh­ren­na­del, schlicht­weg kam es noch nie vor, dass ein Di­ri­gent 60 Jah­re er­reicht hat“, sag­te Knit­tel. Di­ri­gent Hipp lei­te­te gleich­zei­tig meh­re­re Chö­re. So war er 34 Jah­re bei der Har­mo­nie Neu­hau­sen ob Eck, zehn Jah­re lei­te­te er des­sen Kin­der­chor. 40 Jah­re war er Lei­ter vom Lie­der­kranz Weil­heim und 17 Jah­re beim Sän­ger­kreis Möh­rin­gen. Da­nach war er 13 Jah­re beim Lie­der­kranz in Nen­din­gen und ne­ben­bei in der Har­mo­nie Mühl­heim und beim Volks­chor Tutt­lin­gen. Seit sie­ben Jah­ren ist er Di­ri­gent der Ch­or­ge­mein­schaft Buch­heim/Thal­heim.

Der heu­te 78-Jäh­ri­ge war ne­ben­bei 25 Jah­re im Gau­aus­schuss im Mu­sik­rat und ak­ti­ver Sän­ger im da­ma­li­gen Schwarz­wald-Sän­ger­gau. Knit­tel über­gab Eh­ren­ur­kun­de und Ve­sper­tel­ler an Klaus Hipp. Mit dem Zitat von Goe­the be­en­de­te er die Lau­da­tio: „Man soll­te je­den Tag ein klei­nes Lied hö­ren, ein gu­tes Ge­dicht le­sen, ein vor­treff­li­ches Ge­mäl­de an­se­hen, ei­ni­ge ver­nünf­ti­ge Wor­te spre­chen.“

Be­ein­dru­cken­des Lied­gut brach­ten bei­de Chö­re in Ein­zel- und ge­mein­sa­men Auf­trit­ten zu Ge­hör. Der Ge­samt­chor mit 70 Sän­gern er­öff­ne­te den Abend mit des Schä­fers Sonnta­glied von Con­ra­din Kreut­zer. Mit den Lie­dern Mor­gen­rot und Ma­la Mo­ja er­leb­ten die vie­len Be­su­cher ei­nen Hör­ge­nuss stimm­ge­wal­ti­ger Bass- und Te­nor­stim­men. Sin­gend und Pfei­fend hör­te man im zwei­ten Teil des Ge­samt­chors den Schla­ger „Ca­ram­ba, Ca­ra­cho, ein Whis­ky“und das Schif­fer­lied „Wo es Mä­dels gibt, Ka­me­ra­den“. Mit Di­ri­gent Klaus Hipp trug die Ch­or­ge­mein­schaft be­kann­te Me­lo­di­en aus Schla­gern und Opern vor, be­glei­tet von Fritz Hei­se auf dem Kla­vier. Froh be­schwing­tes Lied­gut trug der Gast­chor aus Nen­din­gen un­ter ih­rem Di­ri­gent Michael Ha­ger vor. Der Vor­sit­zen­de Rolf Bau­mann über­brach­te die Glück­wün­sche und über­gab Klaus Hipp ein Prä­sent.

Gruß und Dan­kes­wor­te über­brach­ten Vi­ze­prä­si­dent Jo­sef Blen­der vom Bo­den­see-He­gau-Chor­ver­band und der Vor­sit­zen­de Die­ter Klein­mann vom Schwarz­wald-BaarHeu­berg-Chor­ver­band.

FOTO: KNIT­TEL

Sie gra­tu­lie­ren zum 60-jäh­ri­gen Di­ri­gen­ten­ju­bi­lä­um (von links): Jo­sef Blen­der, Klaus Hipp, Die­ter Klein­mann und Wil­fried Knit­tel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.