Rund­funk­bei­trä­ge kön­nen nicht bar ge­zahlt wer­den

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - GELD & SERVICE -

MÜNS­TER (dpa) - Ver­brau­cher ha­ben kei­nen An­spruch dar­auf, ih­ren Rund­funk­bei­trag bar zu be­zah­len. Das er­gibt sich aus ei­nem Be­schluss des Ober­ver­wal­tungs­ge­richts Nord­rhein-West­fa­len. Denn der bar­geld­lo­se Zah­lungs­ver­kehr ver­ein­fa­che die Ver­wal­tung – ähn­lich wie im Steu­er­recht. Da auf die­se Wei­se auch die Kos­ten mi­ni­miert wer­den, lie­ge die­se Vor­ge­hens­wei­se auch im In­ter­es­se des zah­lungs­pflich­ti­gen Bür­gers.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.