Die Kin­der­gar­ten­bei­trä­ge stei­gen wei­ter an

Die Ge­mein­de Lei­ber­tin­gen ori­en­tiert sich an den Vor­schlä­gen des Ge­mein­de­tags

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - NEUHAUSEN/LEIBERTINGEN/STETTEN -

LEI­BER­TIN­GEN (dfu) - Die Ge­mein­de­rä­te ha­ben in der Sit­zung am Mon­tag­abend über die An­pas­sung der Kin­der­gar­ten- und Krip­pen­ge­büh­ren be­ra­ten. Wie in den Vor­jah­ren blie­ben die Rä­te bei dem Vor­ge­hen, für die Re­gel­grup­pe der über Drei­jäh­ri­gen die Emp­feh­lun­gen des Ge­mein­de­tags und da­mit ei­nen Auf­schlag um acht Pro­zent zu über­neh­men.

Der Ta­rif­ab­schluss für das Per­so­nal und da­mit ver­bun­de­ne Mehr­kos­ten wur­den als Be­grün­dung an­ge­führt. Den Ge­büh­ren der Krip­pen­plät­ze lie­gen in Lei­ber­tin­gen re­la­tiv güns­ti­ge Aus­gangs­wer­te zu­grun­de, wes­halb bei Ein­hal­tung der vor­ge­schla­ge­nen pro­zen­tua­len Preis­an­he­bung ei­ne im­mer grö­ße­re Dis­kre­panz zu den ab­so­lu­ten Vor­schlä­gen des Ge­mein­de­tags zu­stan­de kommt. Die Rä­te be­schlos­sen des­halb, die Ge­büh­ren für die Krip­pen­plät­ze in den fol­gen­den zwei Kin­der­gar­ten­jah­ren je­weils um zehn Pro­zent an­zu­he­ben. Un­ter­schied­li­che Ge­büh­ren für Kin­der un­ter zwei Jah­ren und Kin­der zwi­schen zwei und drei Jah­ren sol­len bei­be­hal­ten wer­den.

Auch die be­son­de­re Mög­lich­keit, nur ei­ne Drei­ta­ge­wo­che in An­spruch zu neh­men, wird es in Lei­ber­tin­gen wei­ter­hin ge­ben. Weil die­se Kin­der aber ei­nen Platz für die gan­ze Wo­che be­set­zen, wer­den die an­tei­li­gen Ge­büh­ren für die­se Kin­der von 67 auf 75 Pro­zent der Fünf-Ta­ge-Wo­che an­ge­ho­ben. Die so­zia­le Staf­fe­lung, ver­güns­tig­te Plät­ze für Kin­der aus Fa­mi­li­en mit meh­re­ren Kin­dern un­ter 18 Jah­ren, wird bei­be­hal­ten.

Die Ver­wal­tung wur­de von den Rä­ten be­auf­tragt, die Prei­se ent­spre­chend zu be­rech­nen und ge­run­det an die El­tern wei­ter­zu­ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.