Gu­te Apps för­dern Mit­ein­an­der

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - MULTIMEDIA -

BER­LIN (dpa) - Um Kin­dern Me­di­en­kom­pe­tenz zu ver­mit­teln, ist die fa­mi­liä­re Kom­mu­ni­ka­ti­on aus Ex­per­ten­sicht der ent­schei­den­de Fak­tor. „Mit Kin­dern über Me­di­en zu spre­chen, über die Ri­si­ken und Mög­lich­kei­ten,“– das sei der Schlüs­sel, er­klärt der Me­di­en­wis­sen­schaft­ler Marc Ur­len vom Deut­schen Ju­gend­in­sti­tut in Mün­chen in der Zeit­schrift „test“der Stif­tung Wa­ren­test (Aus­ga­be 7/2017).

Bei der Aus­wahl der Apps emp­fiehlt er, et­was Krea­ti­ves zu wäh­len, wo­mit Kin­der Fil­me er­stel­len oder Mu­sik ma­chen kön­nen. Die Er­geb­nis­se könn­ten sie dann Freun­den und Fa­mi­lie prä­sen­tie­ren. So wür­den Kin­der ler­nen, dass di­gi­ta­le Me­di­en nicht nur der pas­si­ven Un­ter­hal­tung die­nen, son­dern das Mit­ein­an­der för­dern kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.