In­ne­rin­ger pro­ben in­ten­siv für das His­to­ri­en­spiel

Der drit­te Teil wird am 8. und 9. Ju­li auf­ge­führt

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - ALB/LAUCHERT -

INNERINGEN (sr) - Der­zeit wird in Inneringen in­ten­siv für die Auf­füh­rung des drit­ten und letz­ten Teils des His­to­ri­en­spiels ge­probt. Die Band­brei­te der zahl­rei­chen Mit­wir­ken­den reicht vom Zwei­jäh­ri­gen bis zum Rent­ner.

Die Büh­ne ist im al­ten Schul­hof auf­ge­baut, fast täg­lich kann man ei­ne Grup­pe bei den Pro­ben be­ob­ach­ten. Die al­ler­kleins­ten Ak­teu­re be­tei­li­gen sich bei­spiels­wei­se mit ei­ner Tanz­ein­la­ge, die die Fei­er des Ern­te­danks um das Jahr 1834 dar­stel­len soll. Auch die US-Sol­da­ten, die wäh­rend ih­rer Sta­tio­nie­rung in Inneringen bei ih­ren Fit­ness­läu­fen sin­gend durch Inneringen zo­gen, sind Teil des Spek­ta­kels.

Am Sams­tag, 8. Ju­li, um 18 Uhr und am Sonn­tag, 9. Ju­li, um 15 Uhr fin­det die Auf­füh­rung des His­to­ri­en­spiels statt. Die Epo­che der Dorf­ge­schich­te vom 17. Jahr­hun­dert bis in die Neu­zeit wird auf der Büh­ne dar­ge­stellt.

FO­TO: SA­BI­NE RÖSCH

Die kleins­ten In­ne­rin­ger stu­die­ren fürs His­to­ri­en­spiel ei­nen Tanz ein, der ei­ne Ern­te­dank­fei­er in frü­he­ren Jah­ren dar­stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.