Der al­te Mann bleibt ge­las­sen

Dirk No­witz­ki steht vor sei­ner 20. NBA-Sai­son für Dal­las

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - SPORT -

FRANK­FURT (dpa/SID) - Erst mal zu Hau­se bei Ma­ma und Pa­pa ein „biss­chen ver­wöh­nen las­sen“, Weiß­würs­te und Schnit­zel ge­nie­ßen. Bas­ket­bal­lS­tar Dirk No­witz­ki ist mit Ehe­frau Jes­si­ca und den drei klei­nen Kin­dern auf Hei­mat­be­such. Beim Fuß­ball-Be­ne­fiz­spiel „Cham­pi­ons for Cha­ri­ty“an die­sem Mon­tag in Mainz kickt der Würz­bur­ger vor gro­ßer Ku­lis­se. Sei­ne noch un­ge­klär­te Ver­trags­si­tua­ti­on bei den Dal­las Ma­ve­ricks sieht er mit der Ge­las­sen­heit ei­nes 39-Jäh­ri­gen nach bei­na­he zwei Jahr­zehn­ten in der Nord­ame­ri­ka-Li­ga NBA.

„Das über­las­se ich voll den Mavs – wie die sich vor­stel­len, wie sie das Team auf­bau­en. Jetzt wol­len wir erst mal ei­ne gu­te, jun­ge, schlag­kräf­ti­ge Trup­pe auf das Feld schi­cken. Ich schaue dann ein­fach mal, wie viel am Schluss für mich üb­rig ist“, sag­te No­witz­ki am Sams­tag in Frank­furt. Lä­chelnd er­gänz­te er: „Der al­te Mann, der bleibt dann schon da.“

Der US-Sport­sen­der ESPN hat­te ver­gan­ge­ne Wo­che be­rich­tet, dass No­witz­ki in neue Ver­hand­lun­gen mit den Dal­las Ma­ve­ricks ge­hen wer­de. Dem­nach wer­de der Meis­ter von 2011 die Op­ti­on auf Ver­län­ge­rung des be­ste­hen­den Ver­tra­ges um ein Jahr mit ei­nem Ge­halt von 25 Mil­lio­nen Dol­lar nicht zie­hen. No­witz­ki könn­te ein neu­es An­ge­bot über zwei Jah­re un­ter­brei­tet wer­den, mit der Op­ti­on auf ei­ne Auf­lö­sung nach der kom­men­den Sai­son. Durch ein re­du­zier­tes Sa­lär ih­res Stars hät­ten die Mavs dann mehr fi­nan­zi­el­le Frei­hei­ten, um das Team um No­witz­ki her­um zu ver­bes­sern.

Der Würz­bur­ger könn­te so zu Ko­be Bryant auf­schlie­ßen, der 20 Spiel­zei­ten für die Los An­ge­les La­kers ak­tiv war. „Ich will na­tür­lich mei­ne Kar­rie­re in Dal­las be­en­den, auf höchs­tem Ni­veau“, sag­te No­witz­ki bei sei­nem Auf­tritt im ZDF-„Sport­stu­dio“. Eher vor­sich­tig äu­ßer­te er sich zur Per­spek­ti­ve sei­nes Teams in der kom­men­den Sai­son, vor al­lem an­ge­sichts der Ver­stär­kun­gen der Kon­kur­renz: „Wenn man sich die Wes­tern Con­fe­rence an­schaut, da ist es schwer, vor­ne rein­zu­bre­chen: Die Top­teams sind to­tal voll­ge­pumpt.“Die Ma­ve­ricks, zu­letzt nicht in den Play-offs, müss­ten ver­su­chen, kon­ti­nu­ier­lich auf­zu­bau­en.

Auf die im­mer wie­der­keh­ren­de Fra­ge, wie lan­ge er noch spie­len wer­de, sag­te No­witz­ki: „Der Wett­be­werbs­wil­le ist im­mer noch da. Im Mo­ment will ich noch ein paar Jah­re Gas ge­ben, wenn der Kör­per mit­spielt.“An­stren­gend sei manch­mal sei­ne fa­mi­liä­re Si­tua­ti­on mit Ma­lai­ka (vier Jah­re alt), Max (zwei) und Mor­ris (acht Mo­na­te): „Drei Kids, da schläfst du nachts schlecht.“

Der Wech­sel von Bas­ket­ball-Na­tio­nal­spie­ler Da­ni­el Theis von Bro­se Bam­berg zu NBA-Re­kord­cham­pi­on Bos­ton Cel­tics steht un­mit­tel­bar vor dem Ab­schluss. Laut US-Sen­der ESPN hat sich der 25-Jäh­ri­ge mit dem Club auf ei­nen Zwei­jah­res­ver­trag bis 2019 ge­ei­nigt. Wie die Ta­ges­zei­tung „Bos­ton Glo­be“be­rich­te­te, soll das ers­te Jahr des Ver­trags ga­ran­tiert sein.

FO­TO: DPA

Mü­de? Nicht in Sa­chen Bas­ket­ball! Dirk No­witz­ki.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.