Trau­er um Kar­di­nal Meis­ner

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - ERSTE SEITE -

KÖLN/BAD FÜS­SING (epd/dpa) Der frü­he­re Köl­ner Erz­bi­schof Joa­chim Meis­ner (Fo­to: AFP) ist tot. Er starb am Mitt­woch im Al­ter von 83 Jah­ren im Ur­laub in Bad Füs­sing, wie das Erz­bis­tum Köln mit­teil­te. Kar­di­nal Meis­ner stand ein Vier­tel­jahr­hun­dert an der Spit­ze des mit­glie­der­stärks­ten Bis­tums im deutsch­spra­chi­gen Raum. 2014 wur­de er auf ei­ge­nen Wunsch in den Ru­he­stand ver­setzt. Kir­chen­ver­tre­ter als auch Po­li­ti­ker wür­dig­ten den kon­ser­va­ti­ven Theo­lo­gen. Rein­hard Marx, Vor­sit­zen­der der deut­schen Bi­schofs­kon­fe­renz, nann­te Meis­ner „ei­nen mu­ti­gen Kämp­fer für den Glau­ben“. Die Kir­che ver­lie­re ei­nen „Ka­tho­li­ken, der bis zu­letzt Po­si­ti­on be­zo­gen hat zu sei­nen Über­zeu­gun­gen“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.